21. Juni 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Mein Gott in Frankreich – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Mein Gott in Frankreich – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Mein Gott in Frankreich

(c:) Martin Storz

 Eine Kolumne von Peter Grohmann
KONTEXT:Wochenzeitung vom 21.6.2017

Gott in Frankreich hat immerhin eine solide Wählerbasis von 43 Prozent – der Oberbürgermeister von Burkelfingen nicht mal 30. Da schaun wir doch mal, was der Mann vom Durchmarsché in den nächsten Monaten damit machen kann.

Weiterlesen →

21. Juni 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Schnell nochmal den Müll entsorgen (6)

Schnell nochmal den Müll entsorgen (6)

„Es sieht aus wie bei Hempels unterm Sofa“

Das sagte mein Oma Änne aus Mengede früher immer mit leicht tadelndem Blick, wenn das Kinderzimmer, später die Werkstatt oder das Arbeitszimmer nicht halbwegs aufgeräumt verlassen wurde. Ich stelle mir manchmal vor, wie sie auf Bilder reagiert hätte, die wir unten  abgelichtet haben. Wahrscheinlich hätte sie gesagt:“Junge, mach das mal weg!“

Weiterlesen →

21. Juni 2017
Peter Kaufhold
Kommentare deaktiviert für Politiker und Experten fordern „Sozialwende jetzt!“

Politiker und Experten fordern „Sozialwende jetzt!“

Abgeordnete und Fachleute sehen den sozialen Frieden gefährdet

„Deutschland ist reich. Wir häufen riesige Vermögen an. Allein in den nächsten zehn Jahren werden 3-4 Billionen € vererbt. Das Volkseinkommen, die Summe der Erwerbs- und Vermögenseinkommen, ist selbst zwischen 2012 und 2015 um 10 % gestiegen. Umso absurder, dass gleichzeitig die Ungleichheit besonders in Deutschland besonders groß ist und die Armutsgefährdung wächst. Immer weniger Menschen profitieren vom Wachstum. Die soziale Marktwirtschaft gibt es nicht mehr. Aus der Aufstiegs- wird immer mehr eine Abstiegsgesellschaft. Nur 36 Milliardäre vereinigen auf sich ein Vermögen, welches sich ansonsten 41 Millionen Menschen in Deutschland teilen müssen.“ Weiterlesen →

20. Juni 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Cartoon des Tages

Cartoon des Tages

Ehe für alle

Auf ihrer Delegiertenkonferenz vom Wochenende haben sich die „Grünen“ kämpferisch gezeigt. Allerdings: Die gestrige Titelüberschrift der taz traf den Nagel wohl auf den Kopf: „Mit wackeligen Knien in den Wahlkampf“. Weiterlesen →

18. Juni 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Miteinander leben – Voneinander lernen – Gemeinsam engagieren

Miteinander leben – Voneinander lernen – Gemeinsam engagieren

Mengederin geht für ein Jahr zum freiwilligen Kulturaustausch nach Mosambik

Das Abitur hat Meret Willing in diesen Tagen mit Bravour geschafft. Jetzt wird einige Tage gefeiert, eine Wanderung durch Sachsen steht noch auf dem Programm, dazwischen jeden Tag portugiesisch lernen und dann geht es für sie ab in ein großes Abenteuer.

Weiterlesen →

18. Juni 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Feiern wie ein 70-Jähriger

Feiern wie ein 70-Jähriger

„Glück-Auf!“ – Max Rehfeld

Am letzten Samstag hat Max Rehfeld in der Kantine des Bildungszentrums der Handwerkskammer seinen 90. Geburtstag gefeiert. Es ist das Gelände der früheren Zeche  A. von Hansemann.

Weiterlesen →

18. Juni 2017
Heinrich Werbedes
Kommentare deaktiviert für Remember an alte Zeiten

Remember an alte Zeiten

Waffen im „Flüchtlingslager“ und Tanz im Kulturzentrum

Eine Kolumne von Heinrich Werbedes

Prost Stammtischbrüder!

Traf neulich beim Spaziergang den joggenden Freund meines Sohnes. Hatte Totto schon länger nicht mehr gesehen. Überraschenderweise unterbrach er seinen Lauf und sah mich aufgeregt an. Üblicherweise begrüßen wir uns nur aus der Distanz mit „Hallo“ oder „Lass langsam gehen“ oder „Mach halb lang“. Floskeln eben. Weiterlesen →

17. Juni 2017
Hannelore Di
Kommentare deaktiviert für Trauerfeier mal etwas anders

Trauerfeier mal etwas anders

Sven Fischer wird unter großer Anteilnahme seiner Freunde beigesetzt

Zwei bewegende Trauerfeiern fand in den letzten Wochen in Mengede statt. Sie galten Sven Fischer, der am 31.5. verstorben ist. Zunächst kamen seine Freunde Anfang Juni zu einer spontanen Gedenkfeier im Park am Mengeder Amtshaus zusammen. Es waren geschätzt 150 Personen , die dann noch einmal in gleicher Stärke Ihrem Freund und Kollegen Sven das letzte Geleit auf dem evangelischen Friedhof in Mengede gaben. Weiterlesen →

17. Juni 2017
Peter Kaufhold
Kommentare deaktiviert für Die Ruhr Games 2017

Die Ruhr Games 2017

Sportfestival in Dortmund – Internationale Wettkämpfe in Hagen – Jugendbegegnung in Hamm

Auf Dortmund bezogen heißen die Ruhr Games:
Zahlreiche Actionsport-Wettkämpfe wie BMX-Flatland, MTB-Dirtjump, BMX-Spineramp und der Lauf zur deutschen Skateboard-Meisterschaft. Es nehmen internationale Topstars, Weltmeister und Deutsche Meister teil. Inklusiv und olympisch sportlich wird es beim Wheelsoccer- und Handballturnier. Topacts mit den Sportfreunden Stiller zum Auftakt und Clueso zum Abschluss: Sport und Kultur – eine perfekte Verbindung! Weiterlesen →

17. Juni 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Wallring wandelt sich zur Allee der Vielfalt

Wallring wandelt sich zur Allee der Vielfalt

Erkrankung der Rosskastanien erfordert neues Konzept

Eine der großen Rosskastanien am Mengeder Amtshaus.

Wie viele der 2275 Rosskastanien im Dortmunder Baumkataster die derzeit grassierende Pseudomonas-Epidemie überleben werden, ist nicht vorhersehbar. Sicher ist, dass eine große Zahl der beeindruckenden Park- und Alleebäume mit ihren auffallenden Blütenkerzen und den als Bastelmaterial beliebten Früchten bereits von der Krankheit befallen sind. Der Wallring, der bisher von dieser Baumart bestimmt wird , soll anders und mit unterschiedlichen Gattungen bepflanzt werden. Der Verwaltungsvorstand empfahl jetzt eine Neuanlage mit zukunftsfähigem Konzept: Vielfalt statt Monokultur, robuste Arten, optimierte Pflanzkonditionen und an die Standortbedingungen angepasste Baumformen sollen die Vitalität der Straßenbäume sichern.

Weiterlesen →

17. Juni 2017
Peter Kaufhold
Kommentare deaktiviert für Sommerfest in der Kita Erdbeerfeld

Sommerfest in der Kita Erdbeerfeld

Der Sommer ist da, die Ferien stehen vor der Tür.

Ein Sommerfest darf da nicht fehlen:
Die ev. Kita Erdbeerfeld lädt ein, bei Kaffee und Kuchen oder
Gegrilltem, bei verschiedenen Aktionen die Sinne anzuregen!
Ob Watte unter den Füßen, besondere Düfte zu schnuppern oder
bunte Seifenblasen zu zaubern….
Lassen Sie sich überraschen!

Am Samstag, den 24.6.2017 von 14 bis
17 Uhr in der Kita Erdbeerfeld

Text: Kita Erdbeerfeld

16. Juni 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Erinnerungen an die Mengeder Disco-Szene …

Erinnerungen an die Mengeder Disco-Szene …

… und an die politisch/gesellschaftliche Lage der Jahre 1950 – 1980

Am letzten Mittwoch, 14. Juni 2017 war es soweit. Unter dem Motto „Remember your Feelings- Erinnerungen an die Mengeder Disco Szene” startete um 19.00 Uhr im Kulturzentrum Mengeder Saalbau eine Veranstaltung mit der Musik der 1950er bis 1980er Jahre. Der Andrang war riesig, kurz nach 19.00 waren bereits alle Sitzplätze vergeben. Das aber war kein Hinderungsgrund, denn zwischen den Tischen und auf der Tanzfläche war für die konditionsstarken Teilnehmer und Teilnehmerinnen genügend Platz, die Veranstaltung stehend bzw. tanzend zu erleben. Weiterlesen →

16. Juni 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Grüne Dächer gegen den Hitze-Kollaps

Grüne Dächer gegen den Hitze-Kollaps

Auch in Dortmund sollen Gärten über der Stadt die Regel werden

Wasserspeichernde Pflanzen aus Trockengebieten eignen sich fürs Dach.

Der City droht der Hitze-Kollaps, die Luft ist zum Schneiden dick und die Kanalisation schafft es nach Unwettern kaum noch, die Wassermassen aufzunehmen. Die Politik ist sich einig: es muss etwas geschehen, damit die Stadt lebenswert bleibt. Wichtiges Rezept: Mehr Grün muss her, das die Luft verbessert, Temperatur reguliert und Regenwasser aufnimmt. Zusätzlicher Platz bietet sich auf den Flachdächern von Bürohäusern und Großwohnanlagen, auf Garagen und Supermärkten. Die politischen Gremien werden in nächster Zeit über den Weg zur„Dachbegrünung in Dortmund“ entscheiden. Weiterlesen →

15. Juni 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für „Jugend musiziert“ in Paderborn (Nachtrag)

„Jugend musiziert“ in Paderborn (Nachtrag)

Nachtrag zu unserem Beitrag vom 11.6.2017

31 junge Dortmunder MusikerInnen beim Bundeswettbewerb erfolgreich

Ergänzend zum Beitrag vom 11.6 veröffentlichen wir zwei weitere Fotos, die uns vom Presseamt der Stadt Dortmund zur Verfügung gestellt worden sind.

Weiterlesen →

15. Juni 2017
Ulrich Lang
Kommentare deaktiviert für Kurz & bündig – Eine Kolumne von U. LANG *

Kurz & bündig – Eine Kolumne von U. LANG *

Heute:

Wo ist unser Macron?

Die Überraschung in Frankreich scheint perfekt zu gelingen: Macron, ein relativ junger Mann und politisch „unbeschriebenes Blatt“ ohne eigene Partei im Rücken, mischt den ganzen Laden auf. Leute, die über 20 Jahre lang Minister waren und ähnlich lukrative Jobs schlecht ausgeübt haben,  sind plötzlich weg vom Fenster. „Wir sind ein Volk von Sesselfurzern“, hatte der neue Präsident mit Blick auf die verkrusteten bürokratischen Strukturen seines Landes gesagt. Weiterlesen →