20. Februar 2018
Cawi Schmälter
Keine Kommentare

Ein ehemaliger Mengeder erinnert sich

Erinnerungen an das Ende des 2. Weltkrieges

Friedhelm Kranefeld, in den 50er Jahren Jugendwart im TV Mengede, aus beruflichen Gründen vor langer Zeit nach Köln „ausgewandert“, denkt trotz seiner 87 Lebensjahre immer noch gern an seine alte Heimat zurück. Er hat als Jugendlicher den 2. Weltkrieg und dessen Ende in Mengede bewusst erlebt und erinnert sich an die letzten Tage des Krieges aber auch an die turbulente Zeit danach. Hier sein Bericht: Weiterlesen →

19. Februar 2018
Cawi Schmälter
Keine Kommentare

Beide TVM- Handballteams kassierten Niederlagen

Das war schon mal besser

Das letzte Wochenende lief für die Handball-Abteilung des TV Mengede nicht so, wie man es eigentlich erwarten konnte. Sowohl die Damen als auch die Herren waren nicht erfolgreich. Die Herren verloren ihr Auswärtsspiel bei der Westfalia Hörde denkbar knapp mit 23:24, die Damen unterlagen dem Tabellenführer TV Wanne mit 17:21.

Weiterlesen →

19. Februar 2018
Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Demokratiegefährder – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Demokratiegefährder

Eine Kolumne von Peter Grohmann
KONTEXT:Wochenzeitung vom 14.2.2018

Im Schnitt gibt es vier antisemitische Straftaten am Tag, von anderen demokratiefeindlichen Attacken, etwa Mord und Totschlag, mal ganz zu schweigen. Geht ja noch, oder? 1938 waren es deutlich mehr. Vielleicht liegt hier der Hund begraben, dass die neue Regierung, wenn sie denn zustande kommt, die Mittel für Antirassismusarbeit nicht aufstocken mag.

Weiterlesen →

19. Februar 2018
Diethelm Textoris
Keine Kommentare

Musik im Amtshaus – Ausflug in die Welt der „Americana“

Dave Goodman Band präsentiert begeisterndes Programm

Die Dave Goodman Band in Action.

Eigentlich bietet jeder Konzertabend bei der „Musik im Amtshaus“ (MiA) etwas Besonderes. Doch die 29. Veranstaltung am Samstagabend bot etwas ganz Besonderes. Wieder einmal wurde der kammermusikalische Rahmen gesprengt. Diesmal um mit der „Dave Goodman Band“ einen Ausflug in die Welt der „Americana“ zu machen, die ihre Wurzeln in verschiedenen musikalischen Stilrichtungen hat, die im „Schmelztiegel“ Amerika zu finden sind.

Weiterlesen →

19. Februar 2018
Diethelm Textoris
Keine Kommentare

Und sie bewegt sich immer noch

Tagesbruch in der Mengeder Heide?

Wer in diesen Tagen einen Spaziergang über die Siegenstraße von Mengede in Richtung Wald macht, wird am Ende des Judenfriedhofs rechts vom Gehweg auf der Wiese eine kraterähnliche Vertiefung von mehr als 2 Meter entdecken, mit einem etwa gleichgroßen Durchmesser.

Weiterlesen →

18. Februar 2018
Peter Kaufhold
Keine Kommentare

Ruder AG des Heinrich-Heine-Gymnasiums sammelt fleißig Titel

Stadtmeisterschaft der Schulen im Ergo-Cup

Der Ausschuss für den Schulsport in der Stadt Dortmund tat gut daran, das Heinrich-Heine-Gymnasium mit der Ausrichtung der Stadtmeisterschaft im Ergo-Cup zu beauftragen. Perfekt organisiert erlebten Freitag (16.02.) in der Aula des HHG zahlreiche Zuschauer eine fulminante Sportveranstaltung: Weiterlesen →

17. Februar 2018
Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Auf der Suche nach verborgenen Schätzen

Startschuss für das 10. KLANGVOKAL Musikfestival Dortmund

Das Programm steht und jetzt geht es in den Vorbereitungen für die 10. Ausgabe des KLANGVOKAL Musikfestival Dortmund an die Feinarbeit. So präsentierte Festival-Direktor Torsten Moosgruber am letzten Donnerstag Einblicke in ein Programm, das in diesem Jahr nicht nur musikalische Kostbarkeiten, sondern auch ganz gesondert Schätze bietet.

Weiterlesen →

17. Februar 2018
Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Mengede – Der Ortskern bekommt ein neues Gesicht

Informationen zur Stadterneuerung des Ortskerns Mengede – vierter Bauabschnitt:
Mengeder Straße

Nach Vollendung der ersten drei Abschnitte – Am Amtshaus – Siegburgstraße – Busbahnhof Rigwinstraße – geht die Ortskernsanierung in den vierten Bauabschnitt, in dem die Mengeder Straße auf einem Stück etwa von der Kreuzung Am Hohen Teich/Siegenstraße bis zur Ecke Strünckedestraße umgestaltet wird. (s. beigefügter Plan)

Weiterlesen →

16. Februar 2018
Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Veto des RVR gegen Knepper-Pläne

Castrop-Rauxel und Dortmund suchen nun Alternativen

Diese Silhouette wird bald Vergangenheit sein. Die Überreste des Kraftwerkes werden  abgerissen.

Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat ein Veto gegen die Pläne der Städte Dortmund und Castrop-Rauxel eingelegt, die Fläche des Gewerbegebietes Knepper gemeinsam als „Regionalen Kooperationsstandort“zu entwickeln. Dafür seien lediglich „formale Gründe“ ausschlaggebend gewesen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Dortmund. Inhaltlich gebe es keine Meinungsverschiedenheiten zwischen den beteiligten Planungsbehörden.

Sowohl Dortmunds OB Ullrich Sierau als auch Castrop Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja setzen sich für ein „eigenständiges Regionalplan-Änderungsverfahren“ ein. Nun sollen „mögliche Alternativen“ geprüft werden. Beide Kommunen treiben im Hinblick auf die Entwicklung der Fläche zur Eile.

Weiterlesen →

15. Februar 2018
Franz-Josef Fedrau
Keine Kommentare

Tischtennis im TV Mengede

Erfolgreicher Start der Tischtennis Herren in die Rückrunde
der laufenden Saison

Die Mannschaft der Tischtennisabteilung eröffnete die Rückrunde sehr erfolgreich mit drei Siegen und einer Niederlage. Mit 19:9 Punkten und 103:82 Spielen belegt sie zurzeit den dritten Tabellenplatz, der zur Aufstiegsrelegation berechtigt.

Weiterlesen →

15. Februar 2018
Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Musikstammtisch im Jazzclub Domicil

Informationen über die „LiveKomm“ – und vieles andere mehr

Ein volles Programm gibt es wieder beim nächsten beim nächsten Musik-Stammtisch des Kulturbüros. Eingeladen sind aktive Musiker und alle, die beruflich mit Musik zu tun haben. Der Stammtisch trifft sich am Dienstag, 20. Februar, 19 Uhr im Jazzclub domicil (Hansastr. 7).

Weiterlesen →

14. Februar 2018
Cawi Schmälter
Keine Kommentare

Handballprogramm des Wochenendes

TVM-Handball-Damen empfangen Spitzenreiter

Die Freunde des Damenhandballs kommen am kommenden Sonntag voll auf ihre Kosten. Sowohl die „Erste“, als auch die Zweite“ haben ein Heimspiel, wobei vor allem die Partie der „Ersten“ ein besonderes Interesse verdient.

Weiterlesen →