Kultur in unserer Nachbarschaft

Das  Heinz-Hilpert-Theater Banner Februar 2.Var.

Lünen. Obwohl immer wieder Mengeder Bürger das kulturelle Angebot in unserer Nachbarschaft nutzen, kennen viele von uns immer noch nicht das Heinz-Hilpert-Theater. Das einzige Volltheater zwischen Münster und Dortmund ist gerade mal 12 Kilometer vom Mengeder Zentrum entfernt und verfügt über einen großen Parkplatz, der in den Abendstunden kostenfrei genutzt werden kann.

Auch die Eintrittspreise sind wesentliche niedriger als z.B. im Dortmunder Konzerthaus. Es muss also nicht immer Dortmund sein.

Im Lüner Theater ist mit seinen 760 Zuschauerplätzen größer als das Dortmunder Schauspielhaus. Es versprüht mit seinen roten Sitzen, den verglasten Fronten, den breiten Treppenaufgängen, dem geräumigen Foyer, den Logen und den Samtvorhängen vor der Bühne den Charme der 50-er Jahre des vergangenen Jahrhundert. Und es ist nicht seelenlos: Es sind noch Personen und keine Schränke, die die Garderobe in Empfang nehmen, und die Garderobengebühr ist im Eintrittspreis enthalten. An den Eingangstüren „wachen“ die Türschließerinnen, die bei Bedarf beim Finden des Platzes behilflich sind. Getränke für die Pause können vor Vorstellungsbeginn geordert werden, so dass sich keine Wartezeiten ergeben.
Wir von „Mengede Intakt“ haben uns mit dem Lüner Kulturbüro in Verbindung gesetzt und erhalten ab sofort Informationen über die kulturellen Angebote in der Lippestadt.

Hier ist der erste heiße Tipp für das kommende Wochenende:

Atemlose Live-Show SCRAP ARTS MUSIC am Samstag, 17.01.2014 um 20 Uhr
im Heinz-Hilpert-Theater Lünen

Für alle jungen und junggebliebenen Musikbegeisterten bietet SCRAP ARTS MUSIC eine atemlose Live-Show! Am Samstag, 17. Januar 2015 um 20 Uhr werden die fünf kanadischen Percussionisten auf über 145 selbstgebauten, skulpturartigen Instrumenten aus recycelten Materialien das Hilpert-Theater in Schwingung versetzen!

Scrap Arts Music_4_ © Scrap Arts Music                       © Scrap Arts Music

Mit dieser Show startet die neue musikalische Serie des Kulturbüros Lünen. MUSE Modern beinhaltet gleich drei Veranstaltungen mit Genuss für Augen und Ohren (Scrap Arts Music, Der kleine Horrorladen (03.03.2015) und Queen of Rock-Musical über Tina Turner (20.04.2015) und ist dazu auch preislich attraktiv.

Abos für alle drei Veranstaltungen sind in fünf Preiskategorien zum Preis von 49 bis 67 Euro noch erhältlich! Einzelkarten kosten zwischen 19,00 und 26,50 Euro.

Ein weiterer Vorteil beim Abonnement: 10 Prozent Ermäßigung beim Kauf weiterer Einzelkarten unserer Abo-Reihen. Für alle, die bereits ein Abo haben: Nutzen Sie die Preisermäßigung beim Einzelkartenkauf!

Scrap Arts Music_8_ © Scrap Arts MusicVorverkauf: Kulturbüro Lünen (Eingang Hansesaal), Kurt-Schumacher-Str. 41, 44532 Lünen (ohne Zusatzgebühren) zu den regulären Öffnungszeiten (Mo – Do 9:00 bis 16:00 Uhr, Fr 9:00 bis 12:30 Uhr) sowie bei allen Eventim-Vorverkaufsstellen. (Buchungsgebühr)

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet und telefonisch unter 02306 104-2434 zu erreichen.

Weitere Infos und telefonischer Ticketservice: Kulturbüro Lünen, 02306 104-2299 und unter  www.kulturbuero-luenen.de

 

© Scrap Arts Music
Theater Lünen DSC_0699k                                                                  Foto: Diethelm Textoris
PDF24    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: