27. Februar 2015
Bärbel Howarde
Kommentare deaktiviert für Kindheit in der Zechensiedlung (3) – Hebamme Kessler, Pastor Stenger und Fischhändler Spielhofen

Kindheit in der Zechensiedlung (3) – Hebamme Kessler, Pastor Stenger und Fischhändler Spielhofen

Vorbemerkungen In der letzten Woche haben wir mit dem Abdruck der beiden ersten Folgen eines in jeder Hinsicht bemerkenswerten Textes begonnen. Es handelt sich um Erinnerungen von Frau Bärbel Howarde an ihre Kindheit in der Zechensiedlung, d.h. in der Kolonie … Weiterlesen

25. Februar 2015
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Alles oder nichts

Alles oder nichts

Was darf die Satire? Diese Frage wird in der letzten Zeit intensiv und kontrovers diskutiert. Viele beziehen sich dabei auf Kurt Tucholsky, der unter dem Pseudonym Ignaz Wrobel am 27.1.1919 im “Berliner Tageblatt“ zur selbst gestellten Frage schrieb: „Alles!“

25. Februar 2015
Axel Kunstmann
Kommentare deaktiviert für Unterwegs in der Gemeinde…. Das „Erdbeerfeld“

Unterwegs in der Gemeinde…. Das „Erdbeerfeld“

…heute: Das „Erdbeerfeld“ Das Neubaugebiet „Erdbeerfeld“ – hier hat es tatsächlich bis vor einigen Jahren noch Erdbeerfelder gegeben – liegt zwischen zwei Kreiseln: dem Kreisverkehr an der Ellinghauser Straße und dem Kreisverkehr an der Mengeder Straße, der allerdings als solcher … Weiterlesen

24. Februar 2015
Cawi Schmälter
1 Kommentar

Muss das sein?

Fünfzig graue Schatten Jetzt meldet sich sogar die Londoner Feuerwehr. Seit dem Erfolg der Roman-Trilogie „Fifty Shades of Grey“ sei es vermehrt zu Einsätzen gekommen, weil Nachahmer der dort beschriebenen Fesselspiele allzu bedenkenlos vorgehen und sich beim Sex in verhängnisvollen … Weiterlesen

21. Februar 2015
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Bild der Woche

Bild der Woche

„Deutsches Haus“ lautet der Titel des geheimnisvollen Fotos von Dr. Ingo Herminghaus. Das Gebäude „Deutsches Haus“ liegt an der Straße „Am Amtshaus“ gegenüber der Einmündung „Remigiusstraße“.

21. Februar 2015
Bärbel Howarde
Kommentare deaktiviert für Kindheit in der Zechensiedlung (1+2)

Kindheit in der Zechensiedlung (1+2)

Vorbemerkungen Heute beginnen wir mit dem Abdruck der beiden ersten Folgen eines in jeder Hinsicht bemerkenswerten Textes. Es handelt sich um Erinnerungen von Frau Bärbel Howarde an ihre Kindheit in der Zechensiedlung, d.h. in der Kolonie in Mengede. Im Augenblick … Weiterlesen

21. Februar 2015
Diethelm Textoris
Kommentare deaktiviert für Musik im Amtshaus

Musik im Amtshaus

Klavierkonzert – Soloabend mit Gerhard Vielhaber Samstag | 14. März 2015 | 20.00 Uhr In nur kurzer Zeit wurde die „Musik im Amtshaus“ eine feste Größe im Mengeder Kulturleben. Mit Gerhard Vielhaber gelang es den Veranstaltern wieder einmal, einen jungen … Weiterlesen

20. Februar 2015
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Auf eine Tasse Kaffee….

Auf eine Tasse Kaffee….

… heute mit Conny und Thomas Schieferstein   ProFiliis-Stiftung aus dem Stadtbezirk Mengede „ProFiliis möchte einen Beitrag dazu leisten, die Rahmenbedingungen von Kindern und Jugendlichen für ein erfülltes und glückliches Leben zu verbessern und die Entfaltung ihrer Fähigkeiten zu erleichtern und … Weiterlesen

20. Februar 2015
Cawi Schmälter
Kommentare deaktiviert für Muss das sein?

Muss das sein?

Stromsparen mit den Geissens Ihre Fans werden begeistert sein: Carmen und Rooobert, („die Geissens“), neureiche Proll-Millionäre, werben fürs Stromsparen. Behangen mit Glitzerschmuck, in der Hand ein Glas Schampus, in Fläz-Liegestellung vor einem mit Kitsch-Putten verzierten Swimmingpool, fabulieren sie in einem … Weiterlesen

20. Februar 2015
Kai Neuvians
Kommentare deaktiviert für Die Gefahr günstiger Immobiliendarlehen

Die Gefahr günstiger Immobiliendarlehen

Finanzielles Debakel leicht vorprogrammiert Die derzeit niedrigen Hypothekenzinsen sind verlockend. Finanzierungsmakler haben es leicht, für Immobiliendarlehen zu werben. Die monatliche Finanzierungsrate kann niedriger als die zu zahlende Miete sein. Banken sind bereit, ohne Eigenkapital einen Hauskaufvertrag zu finanzieren. Das notwendige … Weiterlesen

17. Februar 2015
Cawi Schmälter
Kommentare deaktiviert für Senioren des TV Mengede: Was macht der Zoll

Senioren des TV Mengede: Was macht der Zoll

Ein sprödes Thema wird fesselnd und unterhaltend vermittelt Einmal mehr gelang es den Senioren vom TV Mengede, ein auf den ersten Blick sprödes Thema in eine fesselnde Abendunterhaltung umzuwandeln. Dank der beiden Referenten Andrea Münch und Uwe Jungesblut, die in … Weiterlesen

17. Februar 2015
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Die Fußball-Bundesliga ist barmherzig

Die Fußball-Bundesliga ist barmherzig

Liebeserklärung Eine Kolumne Der deutsche Fußball hilft verirrten Schäfchen, obwohl er selbst nichts hat – meint jedenfalls Jürn Kruse in der taz vom 13./14.2.15. Droht den deutschen Profi-Fußballern tatsächlich bald eine finanzielle Durststrecke und wandern die Profis deswegen ab in … Weiterlesen

16. Februar 2015
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Nachtrag: Informationen zum Emscherumbau

Nachtrag: Informationen zum Emscherumbau

Zwei Fotos sind zu dem Beitrag von Franz-Josef Fedrau vom 13.2. 2015 zum Thema „Emscherskizzen“ noch nachzutragen. Beide betreffen den Herrentheyer Bach – früher kurz „Salzbach“ genannt. Das eine Foto ist in diesen Tagen entstanden und zeigt den Bachlauf in … Weiterlesen