Newsletter 03/2015 : Stand der Dinge

Liebe Leser und Freunde von MENGEDE: InTakt!???????????????????????????????

Wir möchten Ihnen heute aktuelle Informationen zum Projekt MENGEDE: InTakt! geben.
Im Monat März gab es insgesamt 36 neue Beiträge; sie sind im Einzelnen nachzulesen auf www.mengede-intakt.de

Sie werden es gemerkt haben: Es sind zusätzliche Themenbereiche hinzugekommen. Vom Leserinteresse sind die Beiträge zu den geplanten Flüchtlingsunterkünften auf reges Interesse gestoßen. Das freut uns, denn wir wollen mit dem Stadtbezirksportal die  Möglichkeit schaffen, für die schwierige aber notwendige Diskussionen ein unabhängiges Forum bereitzustellen.

Auch haben wir bewegt wahrgenommen, dass wir mit MENGEDE:In Takt! eine Möglichkeit geschaffen haben, schwierige Themen wie den Todesflug der Germanwings-Maschine unaufgeregt, aber mit persönlichen Empfindungen zu begleiten.

Eine Frage die uns viel beschäftigt: Wo wollen wir eigentlich Schwerpunkte setzen? Unsere über die Startseite unten rechts nachlesbaren „Ziele von MENGEDE: InTakt!“  geben einen ungefähren Hinweis. Erfreulich ist für uns, dass unsere Leser sehr daran interessiert sind, zu erfahren, wer das Stadtbezirksportal gestaltet und verantwortet, wer daran mitarbeitet und welche Absichten mit den Projekt verbunden sind.

Wir denken: Es ist die Vielzahl unserer Autoren und Fotografen und deren eigenständige Ideen, die MENGEDE:InTakt! lesenswert macht. Einvernehmen besteht im Team: Wir wollen die Leser nach bestem Wissen und Gewissen informieren – unabhängig von wirtschaftlichen Interessen und unabhängig von politischen Einflussnahmen; gleichwohl aber wollen wir nicht unpolitisch sein.

Im Monat März haben wir zwei neue Serien gestartet. Zu den bisherigen „Auf eine Tasse Kaffee..“, „Kindheit in der Zechensiedlung“ und „Buchempfehlungen“ sind hinzugekommen: „Was macht eigentlich…“ und „Frauenpower im Stadtbezirk Mengede“. Dazu gab es wieder viele kleine und längere Beiträge über Kunst und Kultur, über die Gesellschaft allgemein und über Wahrnehmungen derer, die sich auf den Weg gemacht haben, um festzustellen, was es “Unterwegs im Stadtbezirk“ alles zu sehen gibt.
Die herzlichen Grüße möchten wir dieses Mal mit guten Wünschen zum Osterfest verbinden

Das Redaktionsteam von MENGEDE: InTakt!

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: