Kurz und bündig: Saufgelage im Hansemannpark

| Keine Kommentare

Saufgelage im Hansemannpark – So nicht!Kaufhold

Die Skateanlage im Hansemannpark erfreut sich wachsender Beliebtheit unter den skatebegeisterten Kindern und Jugendlichen. Allerdings fand ich sie gestern – am 17.7. – wieder von Glasscherben übersät; das war allerdings nicht das erste Mal.

Offensichtlich finden nachts regelmäßige Saufgelage statt. Obwohl untersagt, werden Glasflaschen mit auf das Gelände genommen. Könnte man vielleicht noch hinnehmen, wenn die geleerten Flaschen von den Zechern wieder mitgenommen würden. Das ist aber nicht der Fall, offenbar macht es mehr Spaß, diese Flaschen zu zerschlagen und mit dem übrigen Müll liegen zu lassen. Das führt – für jeden nachvollziehbar – zu erheblichen Unfallgefahren für die Skateparkbenutzer. Manche der jugendlichen Nutzer haben darüber die Lust verloren, sich in diesem Abfallhaufen zu bewegen.

Skateranlage P1020568       Skateanlage 6 P1020563   

Ab kommenden Montag, den 20.07.2015, beginnt der Mengeder Ferienspaß. Es wird mit vielen jugendlichen Besuchern gerechnet. Damit potenziert sich die Unfallgefahr unübersehbar – sofern keine Grundreinigung erfolgt.

Skateranlage 2 P1020564   Skateranlage 3 P1020569

Vor längerer Zeit bemerkte ich einen ähnlichen Missstand. Doch dann sah ich jugendliche Skater mit Straßenbesen in der Hand. Sie haben vor ihren Übungen den Skatepark gefegt. Hut ab!

Leider habe ich diese Jungendlichen dort nicht mehr angetroffen.

Die Frage stellt sich: Muss das eigentlich so sein?

Skateranlage 4 P1020570     skateranlage 5 P1020572

Hinweis: Zum Vergrößern der Fotos diese bitte anklicken!

 

Schreibe einen Kommentar