Schnadegang des Heimatvereins Mengede

Zu Fuß von Dingen nach Mengede

Auch 2015 veranstaltet der Heimatverein Mengede wieder den beliebten Schnadegang. Am Tag der Deutschen Einheit (3.10.2015) geht es von Dingen über Deininghausen, Brüninghausen und Mengede zum Heimathaus
Start ist um 11:00 Uhr am „Haus Rüther“ in Dingen.

Erreichbar ist der Startpunkt ab Mengede Busbahnhof mit der Linie 361 nach Dingen / Talstraße. Abfahrt 10:42 Uhr, Ankunft 10:52 Uhr.
Über den Dinger Berg geht es zunächst durch Feld & Flur und durch den Wald zur Dorlohstraße. Weiter wandern wir am Deininghauser Bach entlang zum Hof Menken, Strecke ca. 4 km.  Hier ist dann eine Pause mit Kaffee, Kuchen und/oder anderen Leckereien. Eine Geschichte aus dem Bereich historischer Schnadegänge wird vorgetragen.

Am Hof Menken ist eine Bushaltestelle, so dass die Teilnehmer denen es „reicht“ zum Mengeder Markt fahren können. Der Bus fährt über „Haus Rüther“, so dass dort geparkte Autos abgeholt werden können. Mit der Buslinie 361 zum Mengeder Busbahnhof, am 13:02 Uhr (stündlich – über Dingen / Haus Rüther).

Ca. ab 13:15 Uhr geht es für die Wanderer durch das Naturschutzgebiet Beerenbruch, am Brunosee vorbei zur Strünkede Str. (Strecke ca. 2,5 km). Auch hier ist wieder eine Haltestelle. Wer möchte fährt mit der Buslinie 482 zum Bahnhof Mengede, um 14:03 Uhr (stündlich). Der Bus fährt vom Bahnhof Mengede als Linie 472 nach Groppenbruch weiter. (Halt Siegenstr., kath. Kirche, ab zum Heimathaus).

Der harte Kern marschiert dann zum Rückhaltebecken der Emscher und weiter auf dem Emscherweg rechts der Emscher zum Heimathaus ( Strecke ca. 4,5 km).
Nach Querung des Sperrwerkes geht es links der Emscher entlang durch die Mengeder Heide zum Heimathaus (Strecke ca. 3,5 km).
Die gesamte Wanderstrecke beträgt ca. 10 – 11,5 km.

Am Heimathaus wird dann der Schnadegang 2015 seinen gemütlichen Ausklang finden.

PDF24    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: