Mengede hilft Flüchtlingen!

2. Treffen des AK Flüchtlingshilfe Mengederolli schäfer

Es war schon umwerfend, als am 29.9.15 ca. fünfzig mögliche Helfer und Interessenten im Sitzungssaal des Amtshauses Mengede auftauchten. Denn hier fand das 2. Treffen des Arbeitskreises  Flüchtlingshilfe Mengede statt.

Vom Stadtbezirk waren Bezirksbürgermeister Wilhelm Tölch, Michael Konrad – Leiter der Bezirksverwaltungsstelle Mengede -und Elke Kock anwesend. Frau Elke Kock ist Ansprechpartnerin und Koordinatorin sämtlicher noch zu erwähnender Aktivitäten. Email: asyl@do-mengede.de.

Worum ging es zunächst? Spätestens im April 2016 wird ein Containerdorf für ca. 372 Flüchtlinge in Oestrich (Im Breisenbach) errichtet. Erweiterung des Dorfes um 170, wenn weitere Container eintreffen. Die Verweildauer in dem Containerdorf soll bei drei Monaten liegen.

Sozialwohnungen sollen gebaut werden im Erdbeerfeld. Davon 50 für Flüchtlingsfamilien, 100 für Familien mit WBS. (Fertigstellung Ende 2016)
Wie helfen wir nun diesen Menschen, sich zu integrieren?

Der AK Flüchtlingshilfe plant Aktionsgruppen zu bilden, die ganz erheblich dazu beitragen sollen, dass sich Flüchtlinge möglichst bald zurechtfinden. Aktionsgruppen bedienen folgende Themen und Tätigkeitsbereiche etc.:

1. Deutschunterricht
2. Hausaufgabenbetreung
3. Dolmetschen
4. Handwerkergruppen
5. Aus- und Umzugshilfe
6. Lager- und Kleiderkammer
7. Sportliche oder kulturelle Aktivitäten
8. Kurse wie Nähen, Kochen, Stricken etc.
9. Begleitung zu Ärzten/Behörden
10. Orientierung
11. Kinderbetreuung

Wenn Sie sich vorstellen können, in einer dieser Gruppen mitzuarbeiten, sprechen Sie bitte Frau Elke Kock an: asyl@do-mengede.de
Eine Broschüre soll darüber hinaus dazu dienen, eine erste Orientierung zu finden: www.refugeeguide.de
Diese Broschüre ist in verschiedenen Sprachen abgefasst, und sie wird auch unabhängig vom Internet in gedruckter Fassung erhältlich sein.

Die einzelnen Aktionsgruppen gehen nun – soweit möglich – an die vorbereitenden Arbeiten. Im Januar soll ein weiteres Treffen der ganzen Gruppe zum weiteren Austausch stattfinden.

Weitere Interessenten sind stets willkommen!

PDF24    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: