Nachrichten aus dem Heimatverein Mengede

„Liederstammtisch“
im November und Programmhinweise

Auf vielfachen Wunsch gab es im November wieder einen „Bunten Liederstammtisch“. Wie bei den Vorveranstaltungen war das Heimathaus wieder mehr als gut besucht.

Hans- Ulrich Peuser begrüßte die Anwesenden und freute sich über vier Neuanmeldungen im Heimatverein Mengede. Zunächst wies er auf die letzten Termine in 2015, aber auch auf die ersten Stammtische im neuen Jahr hin.
Ganz wichtig: Für den Adventmarkt am 5. Und 6.12. werden noch freiwillige Helfer gesucht!!

Termine

24.11. 2015 Arbeitskreis „Alt Mengede“
02.12. 2015 Monatsstammtisch Mengede, Vorstellung des Bildbandes “Mengede damals und heute”, eine fotografische Gegenüberstellung vieler historisch bedeutsamer Bereiche in und um Mengede . Dazu wird selbstgebrautes “Groppenbrucher Weihnachtsbier” vom Zapfhahn ausgeschenkt!
5.+ 6.12. 15 Adventmarkt – wie in den Vorjahren, rund um die Ev. St. Remigius Kirche
08.12. 2015 Stammtisch Bodelschwingh / Westerfilde im Feuerwehrhaus Im Odemsloh
06.01. 2016 Monatsstammtisch Mengede Vortrag unseres Mitgliedes Diethelm Textoris. Thema: Mit dem Rad zur Nordsee
12.01. 2016 Stammtisch Bodelschwingh / Westerfilde im Feuerwehrhaus Im Odemsloh
13.01. 2016 Skat im Heimathaus, 18:00 – ca. 21:00 Uhr
22.01. 2016 Konzert im Heimathaus mit Piano, Violine und Kontrabaß
Solisten: Lena Rokita – Geige, Matthias Willing – Kontrabaß, Hans-Ulrich Peuser – Klavier .
Zu Ehren Frank Sinatra zum 100. Geburtstag
02.02. 2016 Monatsstammtisch Mengede Das Weingut Werner Marmann von der Mosel lädt zur Weinprobe
09.02. 2016 Stammtisch Bodelschwingh / Westerfilde im Feuerwehrhaus Im Odemsloh
10.02. 2016 Skat im Heimathaus, 18:00 – ca. 21:00 Uhr
02.03. 2016 Monatsstammtisch Mengede „Leichte Muse in schweren Zeiten“, Vortrag mit Bild- und Musikbeiträgen mit Diethelm Textoris
08.03. 2016 Stammtisch Bodelschwingh / Westerfilde im Feuerwehrhaus Im Odemsloh
09.03. 2016 Skat im Heimathaus, 18:00 – ca. 21:00 Uhr

Nach diesen Hinweisen ging „unser Mann ans Klavier“ und es ging, wie immer, „richtig zur Sache“.

heimat IMG_2405_-_KopieFür Textsicherheit sorgte das Liederheft mit dem Titel „So klingt`s bei uns im Heimathaus“. In diesem Heft befinden sich nicht nur die gängigen Volkslieder. Nein, über Schlager, Stimmungslieder und auch nachdenkliche Weisen ist alles vertreten. Alle waren voll dabei. Selbst Heimatfreunde, die vorher die Stirn gerunzelt hatten, stimmten lauthals mit ein.

Nach einer guten ¾ Stunde war dann die obligatorische Pause angesagt, in der ein wichtiger Programmpunkt anstand.
In dem „Gesellschaftszimmer“ unseres Heimathauses sind seit einigen Monaten sechs Dioramen ausgestellt, die uns freundlicherweise Dr. Martin Knorr aus Castrop – Rauxel als Dauerleihgabe zu Verfügung gestellt hat. Alle haben einen direkten Bezug zu Mengede und können während der Öffnungszeiten besichtigt werden. Die Titel lauten:

Die Römer in Mengede
Mengede im 30-jährigen Krieg
Feme- oder Freigerichte
Verleihung der Stadtrechte an Mengede 1470 bzw. 1484
Gewerbe und Handel in einer Minderstadt
Bau der Kirche St. Remigius und der Burg Mengede

heimat IMG_2413_-_Kopie heimat IMG_2414 heimat IMG_2416

heimat IMG_2417  heimat Kopie_von_IMG_2415

Als Dioramen bezeichnet man Schaukästen, bei denen mit Modellfiguren und -landschaften vor einem bemalten Hintergrund zum Beispiel historische Szenen (wie in unseren Beispielen) dargestellt werden. Dr. Knorr erzählte, wie seine Familie und er zu diesem außergewöhnlichen Hobby gekommen sind und wie aufwändig die Erstellung der unterschiedlichen Schaukästen technisch vollzogen wird.

Nach der Pause kam es dann zu einem weiteren Höhepunkt des Abends: Zunächst stimmte uns Diethelm Textoris mit einer „historischen“ Form der Capri Fischer auf den Stammtisch im März ein.
Mit vielen bekannten „Gassenhauern“ kamen die Sänger dann noch einmal richtig auf ihre Kosten, bevor zum Abschluss traditionell das „Steigerlied“ erklang. Alle waren sehr zufrieden und der Meinung, dass so ein Liederabend sicherlich zu wiederholen ist.
Bei einem kalten Getränk, auch um die beanspruchten Stimmbänder zu schmieren, fand dann der zweite Liederstammtisch des Jahres einen ruhigen Ausklang.

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos bitte diese anklicken!
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: