Unterwegs im Stadtbezirk – mit Anja Hubert

Heute:

Nachbarschaftstag und Bürgerbefragung
der SPD im Stadtbezirk Mengede

 

Der Marktplatz in Mengede wurde neu gestaltet, und das sollte gefeiert werden. SPD-Politiker aus dem Stadtbezirk Mengede waren am Samstag, den 21.11.2015, in der Zeit von 10-12 Uhr auf dem Markt, um mit den Mengedern über den Stand der Ortskernsanierung zu diskutieren und weitere Ideen zu besprechen.

Im Rahmen der Nachbarschaftskampagne fanden im gesamten Stadtgebiet Dortmunds Aktionen der SPD statt, um mit den Bürgern Gespräche über verschiedene Themen zu führen. Wir hatten uns für das Thema „Marktplatzgestaltung“ entschieden, weil dieser zentrale Platz in Mengede immer noch Gesprächsstoff bietet für die weitere Planung, obwohl jetzt seit Oktober 2015 eine neue Gestaltung des Platzes insgesamt ein schöneres Bild bietet.DSC00868

Auch das Parken auf dem Markt hat sich geändert: mehr als 2 Stunden sind nicht mehr erlaubt. Das soll dafür sorgen, dass es für die Autofahrer, die in Mengede einkaufen gehen möchten, mehr Parkraum in der Nähe der Geschäfte gibt. Aber auch für die Radfahrer wurden zusätzliche „Parkmöglichkeiten“ geschaffen in Form von Absperrbügeln. Fußgängern soll aufgrund der Verkehrsberuhigung der Siegburgstraße das Queren der Straße erleichtert werden.

An diesem Samstag wollten wir mit den Mengedern besprechen: Was ist gelungen, was könnte besser werden? Dazu sollte es ein Spielangebot für Kinder geben und man konnte bei einer Tasse Kaffee oder einem Becher Apfelsaft in Ruhe Fragebögen ausfüllen.

Kinder waren allerdings nicht viele da an diesem kühlen Samstagvormittag, aber Fragebögen wurden reichlich  ausgefüllt, es gab Lob, Kritik und Anregungen der Mengeder Bürger: Der Marktplatz sei insgesamt übersichtlicher geworden, aber Richtungspfeile könnten für eine bessere Verkehrsregelung sorgen. Viele wünschten sich auch eine schönere Bepflanzung und ein besseres Händlerangebot. Käse-, Gemüsestände werden immer weniger, etwas „Ausgefallenes“ fehlt gänzlich; dafür gibt es ein überproportionales Angebot an Textilien.Bürgerbefragung IMG_2607
Ein Glockenspiel im Turm wurde gewünscht sowie eine „Pergola ähnliche Abpfostung“. Ja, auch ich finde, es sind etwas viele Pfosten jetzt vorhanden im Ortskern von Mengede, und nicht alle führen zum erwünschten Erfolg. So wurde auch das Parken auf der Siegburgstraße bemängelt, und dass es nur noch einen Übergang zur Siegburstraße gibt, fanden auch einige Marktbesucher nicht gerade sehr sinnvoll. Wo ist eigentlich die bisherige Zufahrtsmöglichkeit  über die Straße Am Markt zur Kreuzung Mengeder Straße/Strünckede Straße geblieben?

Einige kritisierten die Ortskerngestaltung insgesamt, da viele Straßen ganz einfach in einem schlechten Zustand sind – klar, das muss dringend verbessert werden.DSC00869

Es war ein schöner, wenn auch kühler Nachbarschaftstag. Ich finde es immer wieder toll, dass über wichtige Themen gerne diskutiert wird in Mengede. Daher liegen auch noch im SPD-Parteibüro am Markt weiterhin Fragebögen aus, damit auch noch weitere kritische Stimmen gehört werden können. Alle Ergebnisse werden gesammelt und ausgewertet – wir bleiben im Gespräch.

DSC00881    DSC00880

 

DSC00879 Hinweis: Zur Vergrößerung de Fotos diese bitte anklicken!

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: