Vorweihnachtszeit und Mengede erstrahlt

Gabi Honndorf-Steinke

G. Honndorf-Steincke – Pressesprecherin des Gewerbe-Vereins

Mengede erstrahlt zu  Weihnachten
im neuen Lichterglanz 

Nachdem in Mengede die Sanierung  im Bereich Am Amtshaus/Siegburgstraße weit voran geschritten ist und als nächstes die Erneuerung des Busbahnhofes an  der Rigwinstraße ansteht, haben sich der Gewerbeverein Mengede und der Kulturverein Mengede e.V. zusammengetan, um die Weihnachtsbeleuchtung für Mengede neu zu gestalten.

Der Ortskern in Mengede sieht nun sehr einladend aus und lädt auch in der Adventszeit zum Einkaufen und Verweilen ein. Die Pflasterung und die Beleuchtung wurden erneuert. Der Marktplatz wurde neu gestaltet. Einige Fassaden wurden renoviert. Das haben der Gewerbeverein Mengede und der Kulturverein Mengede e.V. zum Anlass genommen auch eine neue Weihnachtsbeleuchtung anzuschaffen.Image 28.11.15 at 13.09

Die bisherige Beleuchtung des Gewerbevereins hat es seit vielen Jahren gegeben. Es bedeutete immer sehr viel Aufwand die Elemente, die die Fahrbahn überspannten, zu montieren und mit Strom zu versorgen. Das Ganze war einfach nicht mehr zeitgemäß. Deshalb war es nur folgerichtig jetzt in neue Technik zu investieren.

Bei der Erneuerung der Ortskernbeleuchtung war der Vorstand des Gewerbevereins bestehend aus Heinz-Dieter Nolte und Wolfgang Thomann so umsichtig, Stromanschlüsse an den Laternen für die Weihnachtsbeleuchtung anbringen zu lassen.
Die neuen Beleuchtungselemente in Sternform können jetzt direkt an den Laternen angebracht werden.

Die elf neuen Sterne wurden in der Siegburgstraße und der Straße Am Amtshaus bis zu Sparkasse montiert. Natürlich ist die neue Technik auch energiesparender und umweltfreundlicher. Nächstes Jahr werden noch weitere Elemente angeschafft. Um dieses Jahr die Sache abzurunden, wurden am Anfang und Ende und in der Mengeder Straße noch jeweils die bisherigen Beleuchtungsteile angebracht.

Image 28.11.15 at 13.10Vom 10.-20. Dezember gibt es zusätzlich „Mengede leuchtet“. Mit dieser Aktion hat die Agentur Plettner letztes Jahr angefangen. Da wurde das Amtshaus mit wechselnden Farben sehr stimmungsvoll beleuchtet. Eigentlich sollte jedes Jahr nur ein Gebäude hinzugenommen werden. Dieses Jahr kann aber die Aktion schon um drei Gebäude erweitert werden. Neben dem Amtshaus werden Honndorf Optik, Steuerberater Schmidt-Janz-Gausemeier-Klemme-Janz und Alte Apotheke teilnehmen. Die Straße Am Amtshaus wird also in einem vorweihnachtlichen Licht erstrahlen.

Der Kulturverein Mengede e.V. beleuchtet außerdem nach den Saalbau auf dem Marktplatz. Die Fenster werden angestrahlt und oben am Turm flackern vier übergroße Kerzen.

 Image 28.11.15 at 13.09 (1)

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken!
en.pdf24.org    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: