Unterwegs im Stadtbezirk – mit Anja Hubert

Heute:

Unterwegs zum Sternlauf in Mengede am 1. Mai 2016

Zum 2. Mal wurde der Sternlauf in Mengede vom „Netzwerk gegen Rechts im Stadtbezirk Mengede“ veranstaltet, und diesmal durfte ich zusammen mit Werner Locker am Veranstaltungsort in der Mengede Heide die Teilnehmer begrüßen und nach Mengede führen.

Wir hatten uns diesmal ein besonderes Programm einfallen lassen: am Treffpunkt wurde jüdische Musik gespielt und die Rede von Diethelm Textoris erinnerte an das, was wir alle nicht wieder haben wollen: Verfolgung und Massenmord durch das Nazi-Regime, an das sich immer noch einige Menschen hier in Mengede erinnern können.1. Mai IMG_5863

Auch in meiner Familie wurde über Herrschaft und Gewalt im 3. Reich gesprochen, aber es scheint wieder Menschen zu geben, die meinen, das war ja alles gar nicht so schlimm. Es war schlimm, und das soll es nie wieder geben!

Dass es nicht wieder zu Nazi-Märschen in Mengede kommt wie am 1. Mai 2014, ist das Ziel des Sternlaufs in Mengede, es soll ein bunter, froher 1. Mai sein, jeder soll sich hier wohlfühlen können. Gegen das Vergessen, gegen Verherrlichung von Gedankengut, das unsere Demokratie gefährdet, für Toleranz und Respekt, aber unter Polizeischutz, traten wir unseren Marsch also an diesem sonnigen 1. Mai 2016 an.1. mai IMG_5867

Es gab eine Kaffeepause am Spielplatz in der Mengeder Heide, wo der Bläserchor spielte, zusammen ging es weiter zur Abschlussveranstaltung auf dem Mengeder Markt, wo die Züge aus Westerfilde, Bodelschwingh, Oestrich und Nette zusammentrafen.1. Mai 16 DSC_0349k

Bunt und fröhlich ging es dort zu, der Künstler Jubril Sulaimon überraschte uns mit Tanz und Musik, es gab Reden vom Sprecher  des Netzwerks, Pfarrer Martin-Bullmann, dem SPD-Landtagsabgeordneten Armin Jahl und der Moscheegemeinde.

In Amtshauspark wurde außerdem wieder der Maibaum aufgestellt, viele nutzten das Angebot und Programm dort, und auch ich konnte wieder meine Fahrradclique treffen zu unserer jährlichen Radtour rund um Mengede.

Rechtes Gedankengut hat keinen Platz hier, wir wollen in Mengede niemanden vertreiben und ausgrenzen, sondern uns gemeinsam einsetzen für unsere demokratischen Werte, auf die wir zu Recht stolz sind und für die es sich lohnt aufzustehen und loszugehen: lasst uns die Vergangenheit nicht vergessen, lasst uns gemeinsam hier leben, Religion, Herkunft und Hautfarbe spielen dabei keine Rolle, wir alle sind Mengede !

Veranstaltungshinweis:
Samstag 7. Mai und 8. Mai DORTBUNT ! Eine Stadt. Viele Gesichter. Cityfest in der Dortmunder Innenstadt. Auch hier ist das „Netzwerk gegen Rechts im Stadtbezirk Mengede“ mit einem Info-Stand vertreten.
Nähere Informationen: www.wirallesind.Dortmund.de
Impressionen von der diesjährigen Veranstaltung (Fotos: A. Hubert, P. Kaufhold, D. Textoris) Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken!

1.mai 16 DSC_0337k

 

 

 

 

 

1.mai 16 IMG_5881

1. mai 16 DSC_0322k

1. mai IMG_5875

1.mai 16 DSC_0343k

1.mai 16 DSC_0335k

1. Mai 16 IMG_5887  P1040871

P1040877

P1040848P1040897

P10409171.mai 16 IMG_5897

 

en.pdf24.org    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: