Infoabend des Netzwerks gegen Rechts

Mail-Anhang

Das “Netzwerk gegen Rechts”im Stadtbezirk Mengede veranstaltet  einen Diskussions- und Infoabend, zu dem Andrea Müller als Referent eingeladen worden ist.

Die Veranstaltung findet statt am

Donnerstag, den 1. September 2016
um 18:30 Uhr
im Gemeindehaus Noah/Nette
Joachim-Neanderstr. 3-5

Andrea Müller ist im Arbeitsfeld Rechtsextremismus tätig. Es soll an diesem Abend mit ihm über die Themen Zivilcourage, Meinungsfreiheit und die rechte Szene in Dortmund diskutiert werden. Dazu wird es auch Hintergrundinformationen über die Symbolik und Auftrittsformen der Rechten geben.Der Referent gilt als ausgewiesener Experte zum Thema Rechtsextremismus und berät viele Städte und Kommunen bei der Erstellung von Konzepten gegen Rechts.

Dies wird der Haupttagesordnungspunkt sein. Darüber hinaus wird es noch Informationen zum “1. Mengeder Seifenkistenrennen der Formel Respekt” am 17.9. geben und zum diesjährigen  Wodanstraßenfest. An beiden Veranstaltungen ist das “Netzwerk” jeweils mit einem Infostand vertreten.

Die Veranstalter würden sich freuen, wenn zahlreiche  diskussionsfreudige TeilnehmerInnen  am 1.9. den Weg ins Gemeindehaus der Noah Gemeinde Nette finden würden, weisen aber darauf hin, dass sie von ihrem Hausrecht Gebrauch machen werden.

en.pdf24.org    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: