Mengeder Michaelisfest 2016

 Volles Programm bei meist schönem Sommerwetter

Mit einem „bunten Programm für Jedermann“ lief das image-09-09-16-at-16-21diesjährige Michaelisfest über die Bühne. Während auf dem Markt die Fahrgeschäfte der Kirmes im Mittelpunkt standen, war im Amtshauspark der Handwerker- und Bauernmarkt mit einem Streichelzoo und den vielen Spielgeräten der Renner. Aber auch die Gewerbeschau mit den zahlreichen Infoständen lockten viele Besucher an.

Mittelpunkt war einmal mehr die große Veranstaltungsbühne im „Biergarten“ des Amtshaushofes. Hier fand nicht nur die offizielle Eröffnung des Michaelisfestes durch die Mengeder Politprominenz am Freitag um 19 Uhr statt, sondern hier spielte im wahrsten Sinne des Wortes die Musik.

Nach der Eröffnung ertönte auf der Bühne Livemusik mit Velvet – Irish and Scottish Folk und fand ein begeistertes Publikum.
Am Samstag gab es einen interkulturellen Nachmittag der Musikschule u.a. mit Boogievoodoo, Emil Nasarian (The Voice of Germany) und „the swinging clarinets (Rag Times aus den 20-ern). Die Livemusik der Birdis (bis Mitternacht) wurde nur durch die „heiße“ Feuershow mit „Evil Flames unterbrochen. Man kann sagen: „Es brannte der Baum.“

Nach dem Ökumenischen Gottesdienst am Sonntag um 12 Uhr auf und vor der Bühne – etwas beeinträchtigt durch die Regengüsse um die Mittagszeit – klang dann am Nachmittag mit dem Chor der Deutschen aus Russland, der Tanzsportgemeinschaft Bodelschwingh und der Bayernmusi das Bühnenprogramm des diesjährigen Michaelisfestes aus.img_00002

Abgerundet wurde die Veranstaltung, wie immer, mit einem verkaufsoffenen Sonntag, der die Besucher zum Bummeln und Schoppen einlud.
Für die Stärkung boten sich in den unterschiedlichsten Verkaufsständen leckere Kleinigkeiten vom Grill, Obst, Gemüse oder andere Spezialitäten an.
Dabei war das Heimat Café des Heimatvereins einmal mehr ein vielbesuchter Mittelpunkt. Viele Besucher machten hier halt  und ließen sich zu einem gemütlichen Aufenthalt einladen.

img_00004

Das Team des Heimat-Café

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken!
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: