Kurz und bündig

Einladung zur Premiere des selbstentwickelten Theaterstücks „(Zu-) Flucht“ slado-dortmund-logo

Freitag, den 21. Oktober 2016, Beginn: 19 Uhr, Eintritt: kostenfrei
Ort: Café des Fritz-Henßler-Hauses, Geschwister-Scholl-Straße 33 – 35.

11 Menschen in einer Bibliothek. Die Bibliothek als Zufluchtsort, als Ort, wo man in Gedanken und Phantasien fliehen kann. Aber auch als Ort, wo Schicksale dokumentiert sind. Was zieht diese Menschen in die Bibliothek? Was bedeutet dieser Ort für sie? Und wieviel Rückzug, Gedankenfreiheit und Sicherheit braucht man, um sich frei fühlen zu können? 

Seit Mai 2016 proben Jugendliche des Sunrise, die das Stück selbst entwickelt haben und auch spielen werden, unter der Leitung von Barbara Feldbrugge das Theaterstück (Zu-)Flucht ein. Die Handlung entwickelte sich aus Fragen zu den Themen Flucht, Figurenimprovisationen und Szenenentwicklungen. Im Theaterstück geht es um aktuelle und historische Erfahrungen von Menschen auf der Flucht. Es geht auch um die Zuflucht in die Welt der Phantasie.

Sunrise ist der einzige Dortmunder Jugendtreff für Schwule, Lesben, Bisexuelle, Trans* und queere Menschen. Weitere Informationen zum Sunrise unter: www.sunrise-dortmund.de

 

PDF24    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: