„NetteRockt“ wieder

„Pfiffige Mädchenmusik“ bei „NetteRockt“ 

Am Freitag, 17.März 2017, findet in der Ev.Noah-Kirchengemeinde Dortmund ein Konzert der Reihe „NetteRockt!“ statt. Im Gemeindezentrum in der Joachim-Neanderstr. 3-5, in 44357 Dortmund treten von 19-22 Uhr ein Singer/Songwriter und zwei Bands auf. Swen O. Heiland aus Dortmund eröffnet den Abend mit seinem Soloprojekt „Rich Kid Illusion“. Seit 10 Jahren spielt er in unterschiedlichen Bands und Projekten in und um Dortmund. Seinen Musikstil nennt er augenzwinkernd „pfiffige Mädchenmusik“. Dahinter verbirgt sich melodiöser Gitarrenpop, der auch mal ein paar härtere Nuancen beinhaltet und stets mit einer gehörigen Portion Humor und Charme serviert wird.
Die „Sofa Hereos“ kommen aus Gelsenkirchen/Bottrop/Oberhausen, wurden 2015 gegründet und waren schon erfolgreich in Nette zu Gast. Sie spielen eine Mischung aus Pop und Rock.
3dirty7 ist eine Band aus Dortmund und spielen Ska-Punk aus dem Ruhrpott und wurden 2005 gegründet. Die Band besteht aus 7 Musikerinnen und Musikern, die alle ihren persönlichen Musikgeschmack in die Songs einbringen. So verfügt 3dirty7 mittlerweile über ein Repertoire, das sich durch eine große Sound- und Stilvielfalt auszeichnet.

Der Einlass ist ab 18.30 Uhr, der Eintritt ist kostenlos. Getränke und Snacks stehen preisgünstig bereit.

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken.
en.pdf24.org    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: