Versöhnlicher Saisonabschluss beim Tischtennis

TV Mengede beendet Saison 2016/17 im
gesicherten Mittelfeld

Die letzten drei Meisterschaftsspiele waren für die TT- Herren des TV Mengede noch einmal Abstiegskampf pur. Um die Klasse zu halten, mussten zwei Siege gegen die beiden am Tabellenende stehenden Mannschaften her. Das gelang überzeugend, und als Krönung gab es noch ein nie erwartetes Unentschieden gegen den Tabellenführer und Aufsteiger SV Westfalia Somborn III.

So fand die „Jubiläumssaison“ noch ein versöhnliches Ende. Die Mengeder stehen in der Abschlusstabelle auf dem 7. Platz im gesicherten Mittelfeld.
Das Meisterschaftsspiel beim Tabellenletzten 1. TTV Asseln II war die erwartete klare Angelegenheit und wurde mit 9:3 Punkten (31:17 Sätze) souverän gewonnen.

Die Mannschaftsaufstellung in diesem Spiel:
Doppel:
J. Pietrasz / Th. Pietrasz (1:0); K. Rose / U. Pietrasz (1:0); F. Mueller / B. Böttcher (0:1)
Einzel:
J. Pietrasz (1:1); U. Pietrasz (2:0)K. Rose (2:0); Th. Pietrasz (1:0); F. Mueller (1:0); B. Böttcher (0:1)

Im letzten Heimspiel der Saison war der Tabellenführer aus Somborn zu Gast. Gegen alle Erwartungen kam es zu einem ausgeglichenen Wettkampf. Am Ende fehlte nicht viel an der ganz großen Überraschung. Im letzten Doppel unterlagen Jörg und Thomas Pietrasz im Entscheidungssatz knapp mit 13:15 Punkten. Doch dieses mit viel Einsatz erkämpfte 8:8 Unentschieden (32:32 Sätze) hatte niemand auf dem Zettel und war aller Ehren wert.

Die Mannschaftsaufstellung in diesem Spiel:
Doppel:
J. Pietrasz / Th. Pietrasz (1:1); U. Pietrasz / K. Rose (0:1); B. Böttcher / D. Bohnenkamp (0:1)
Einzel:
J. Pietrasz (2:0); U. Pietrasz (1:1); K. Rose (1:1). Th. Pietrasz (1:1), B. Böttcher (2:0); D. Bohnenkamp (0:2)

Zum letzten Auswärtsspiel beim SV Widukind Hohensyburg II traten für Mengede noch einmal die ersten Sechs an die Platte. Alles andere als ein überzeugender Erfolg für Mengede wäre eine Überraschung gewesen. Der klare 9:3 (30:20) Sieg wurde ein überzeugender Abschluss der Saison 2016 / 2017.

Die Mannschaftsaufstellung in diesem Spiel:
Doppel:
J. Pietrasz / Th. Pietrasz (1:0); U. Pietrasz / K. Rose (0:1); F. Mueller / B. Böttcher (1:0)
Einzel:
J. Pietrasz (0:2); U. Pietrasz (2:0); K.Rose (2:0); Th. Pietrasz (1:0); F. Mueller (1:0); B. Böttcher (1:0)

Sicherten den Klassenerhalt

Nach einer anfänglich schwierigen, zum Abschluss aber noch überzeugenden Spielzeit gehen die „Tischtennis Cracks“ des TV Mengede jetzt bis September in die Sommerpause. Mal schauen, was die kommende Saison bringt. Zunächst gilt es eine schlagkräftige Mannschaft zu finden. Dabei bleibt abzuwarten, ob eventuell neue Kräfte zu den vorhandenen Spielern stoßen werden.

Ein weiterer Schwerpunkt wird die Vorbereitung des anstehenden 70-jährigen Jubiläums der Abteilung zum Jahresende sein.
Über die Entwicklung und den jeweiligen Stand der Dinge werden wir auch künftig auf MENGEDE:InTakt! berichten.

Für all diejenigen, die Tischtennis nur alle vier Jahre bei den olympischen Spielen verfolgen, nachfolgend eine kleine „Regelkunde“.
Eine Mannschaft besteht aus sechs Aktiven die nach Spielstärke aufgestellt werden müssen. 1+2 spielen im oberen , 3+4 im mittleren und 5+6 im unteren Paarkreuz gegen die jeweiligen Paarkreuze der gegnerischen Mannschaft. Das macht pro Spieler 2 Einzel (Summe 12). Dazu kommen insgesamt 4 Doppelspiele. Mit drei Doppelspielen (den Spielen Doppel 1 gegen Doppel 2 / Doppel 2 gegen Doppel 1 / Doppel 3 gegen Doppel 3) startet ein Spiel. Wenn erforderlich spielt am Ende noch einmal Doppel 1 gegen Doppel 1. Das macht zusammen 16 Spiele, die Mannschaft die zuerst 9 Punkte erspielt hat, ist der Sieger. Ein 8:8 Unentschieden ist ebenfalls möglich.
Ein Spiel geht über drei Gewinnsätze, endet also bei 3:0 oder 3:1 oder 3:2. Ein Satz geht bis 11, es müssen aber 2 Punkte Differenz gewährleistet sein (z.B. 11:9). Ist das nicht der Fall, geht der Satz in die Verlängerung (bei wechseldem Aufschlag), bis die 2 Punkte erreicht sind (z.B. 12:10 oder 13:11. oder 14:12 usw. usw.). Der Aufschlag wird vor Beginn ausgelost und wechselt nach jeweils 2 Aufschlägen.
Alle Ergebnisse und der aktuelle Tabellenstand können auf der offiziellen Seite des WTTV eingesehen werden.
www.wttv.de  dann weiter: unter Bezirk Arnsberg => Kreise Arnsberg => Dortmund/Hamm => 1.Kreisklasse 1
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: