Mengede erlebt was – Mengeder Ferienspiele 2017

| Keine Kommentare

Bezirksbürgermeister eröffnet die
Mengeder Ferienspiele 2017

Auf dem Ferienspielgelände der Ev. Noah Gemeinde Nette sind heute die Mengeder Ferienspiele eröffnet worden. Bezirksbürgermeister Willi Tölch und der Vorsitzendes des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie des Rates der StadtDortmund – Friedhelm Sohn – schufen mit ihren Grußworten den angemessenen Rahmen für diese Veranstaltung.

Denn was die Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit im Stadtbezirk Mengede unter dem Motto „Mengede erlebt was“ gemeinsam für das Ferienprogramm zustande gebracht haben, ist aller Ehren wert und kann sich sehen lassen. In der Zeit vom 15. Juli bis zum 25. August – also über den gesamten Zeitraum der Sommerferien – wird im Stadtbezirk Mengede an verschiedenen Orten des Stadtbezirks Spiel-, Sport und Abenteuer angeboten.

Den Anfang machte heute die Noah Gemeinde in Nette , Das Motto der Veranstalter: „Auf dem Weg…“. Soll heißen, dass die Gemeindegruppen und auch der Spiel-Spaß sich gedanklich schon auf den Weg in neue Räumlichkeiten machen. Wo auch immer; die Verantwortlichen hoffen zuversichtlich, dass es im nächsten Jahr auch wieder einen Spiel-Spaß in Nette geben wird.

Die heute begonnen Ferienaktion der Noah Gemeinde Nette dauert bis zu 23.7. Täglich von 15 – 18 Uhr gibt es zahlreiche Bastelangebote für Kinder von 5 – 11 Jahren. Jeder Tag endet mit einem gemeinsamen Abendbrot. Dazu gibt es an vier Tagen ein Sonderprogramm, zu dem eine vorherige Anmeldung erforderlich ist. Am spannendsten hört sich das Zelten mit Übernachtung im Kirchgarten an, das am Freitag, 21. 7. 2017, um 20 Uhr beginnt und am Samstag 22.7. 2017, um 8.00 Uhr endet.

Der letzte Spieltag in Nette ist Sonntag 23.7. Er  beginnt bereits um 10.00 Uhr mit einem Open-Air-Familiengottesdienst und endet  um 15.00 Uhr. Am letzten Tag wird zuzätzlich zu den übrigen Angeboten gegrill und wer möchte, kann auf einem Flohmarkt – ohne die übliche Standgebühr bezahlen zu müssen – Altes verkaufen oder erwerben.

  

 

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: