12. Wodanstraßenfest startet am 23.09.2017

| Keine Kommentare

Max Rehfeld ist Schirmherr

Zum nunmehr zwölften Male findet am 23.09.2017 in Dortmund-Nette das Wodanstraßenfest statt. Geplant und gestaltet wurde es, wie bereits auch in den Vorjahren, von einem Team freiwilliger Helfer, das sich unter der Leitung des Inhabers der Wodan-Apotheke, Herrn Dr. Heinrich Mönnighoff, zusammengefunden hat.

Dem Team ist es gelungen, wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen. Die musikalische Eröffnung des Festes erfolgt durch den Knappen-Spielmannszug „Gut-Spiel-Dortmund-Eving-Lindenhorst“. Der geplante, weitere Programmablauf ist weiter unten ersichtlich. Besonders stolz sind die Organisatoren, dass es ihnen geglückt ist, Herrn Max Rehfeld, den Leiter des nach ihm benannten Museums, als Schirmherren der Veranstaltung zu gewinnen.

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Vielzahl von Ständen entlang der Wodanstraße geben, die die Besucher informieren oder für deren leibliches Wohl sorgen. Neu dabei ist der Stand der Cuba-Hilfe e. V., der mit seinem Angebot an exotischen Cocktails dem Fest einen Hauch von Karibik verleihen wird.

Ein besonderer Höhepunkt wird die Lichtinstallation des Künstlers Detlef Bechinie von Lazan sein, die einzelne Häuser der Straße in einem neuen, unbekannten Glanz erscheinen lassen wird.

Das Festprogramm wird wieder viele Netter anlocken

Text: Orga-Team
Hinweis: Zum Vergrößern der Fotos diese bitte anklicken.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: