Cartoon des Tages

| Keine Kommentare

Das Publikum: ratlos!

Viele Fragen wurden nicht gestellt. Die Debatte am Sonntag im Fernsehen war keine Veranstaltung, die ihre Zuhörer „vom Hocker gerissen“ hat.

Ein Blick auf die Themenauswahl zeigt: 17 Fragen zu Flüchtlingen und Migration, sieben zur Außenpolitik, sechs zu Terror und innerer Sicherheit, fast immer mit dem Hinweis auf eine  allgegenwärtige Bedrohungslage.

Dass inzwischen jedes vierte Kind im Land in Armut aufwächst, dass wir den größten Niedriglohnsektor Europas haben, dass jeder dritte Beschäftigte auf die Altersarmut zuarbeitet und dass sich der Wohlstand immer einseitiger verteilt, das alles war offensichtlich nicht relevant.
Oder es hätte gefragt werden können: Wann kommt die Vermögenssteuer? Wann steigt Deutschland aus der Braunkohle aus, wann ist Schluss mit den Dieselmotoren? Was wollen Sie gegen den Missbrauch der Leiharbeit unternehmen?

Und so hat unser Cartoonist Mario Lars die Veranstaltung empfunden – sicherlich nicht nur der allein:

Und noch eine andere Wahrnehmung aus den letzten Tagen: Die Kontrahenten schmusen miteinander – möglicherweise steuern sie beide auf eine Neuauflage der Großen Koalition hin.

Wenn sich die SPD da nicht mal verspekuliert, mag nicht nur Mario Lars denken.

Zur Vergrößerung der Cartoons diese bitte anklicken!

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: