Start in die Handball-Saison 2017/2018

| Keine Kommentare

Mengeder Herrenmannschaft hat es gleich mit einem
Meisterschaftsfavoriten zu tun

Der TV Mengede startet in der Sporthalle an der Dörwerstraße mit einem Heimspielblock in die neue Handballsaison. Am kommenden Sonntag geht´s los. Die männliche D-Jugend trifft um 10:00 Uhr auf die Westfalia Hombruch, die A-Jugend im Anschluss gegen den ATV Dorstfeld.

Gleich einen dicken Brocken hat die Herren-Erste um 15:00 Uhr vor der Brust. Ihr Gegner, die zweite Mannschaft vom OSC Dortmund, gehörte schon im letzten Jahr zu den absoluten Meisterschaftsfavoriten und musste erst im allerletzten Spiel der DJK Saxonia den Vortritt lassen.
Man darf gespannt sein, wie der neue Mengeder Trainer Andreas Kuno seine Schützlinge auf die nach dem Weggang ihres Torjägers Lukas Wollbrink vor ihnen liegenden Aufgaben einstellen konnte.

Sicherlich nicht einfacher wurde seine Aufgabe, da mit Torhüter Fabian Schumann und dem Energiebündel Phil Galonska weitere Leistungsträger nicht mehr zur Verfügung stehen. Hoffnung auf einen positiven Start der Männer um Dominik Kaufmann (Foto) besteht aber trotzdem, da, wie man vernehmen konnte, die unter dem neuen Coach verbesserte Abwehrarbeit erste Früchte tragen könnte.

Personalsorgen hat die Damen-Erste hingegen nicht. Trainer Jörg Ocklenburg kann hier aus dem Vollen schöpfen und auf die gesammelten Erfahrungen aus der Vorsaison aufbauen, in der seine Handball-Mädels in der Bezirksliga debütierten. Die Gegnerinnen von der DJK Westfalia Welper spielen mit den Mengederinnen auf Augenhöhe, sodass auch hier eine spannende Partie zu erwarten ist.

Den Abschluss des Handball-Sonntags macht dann die zweite Herrenmannschaft gegen den VfL Aplerbecker Mark.

Hier die Spieltermine:

en.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: