Ferienprogramm auf Gut Königsmühle

| Keine Kommentare

Abenteuerwochen und Zirkuswoche – Eine Nachlese in Bildern

Erstmals organisierte die Stiftung help and hope in diesem Jahr auch ein Ferienprogramm auf Gut Königsmühle. Unter dem Motto „Ferienwochen auf dem Gut Königsmühle – Entdecken, lernen, Spaß haben!“ finden in der Zeit vom 7.8. bis zum 26.8. über jeweils 1 Woche die Abenteuerwoche I und II statt und zum Abschluss in der dritten Woche ist eine Zirkuswoche geplant.(Vgl. hierzu auch die Berichte auf MENGEDE:InTakt! vom 20.7. und 23.8.2017)

Das anspruchsvolle Ferienprogramm war für das Organisationsteam um Marianne Lüke, Melanie Driefer und Iris Pantel eine echte Herausforderung. Höhepunkt für alle Beteiligten war die Zirkuswoche mit 55 teilnehmenden Kindern. Von Montag bis Donnerstag wurde von10.00 bis 15.30 Uhr in 9 unterschiedlichen Workshops intensiv geübt, denn keines der teilnehmenden Kinder hatten bisher jemals Zirkuserfahrung gemacht. Am Freitag fand dann die Generalprobe vor einem begeistert mitgehenden Publikum statt: Die MitarbeiterInnen der „Distelwiese“ hatten es sich nicht nehmen lassen, die Generalprobe kritisch „unter die Lupe“ zu nehmen. Bereits in der Generalprobe war das Publikum begeistert, was die Akteure natürlich noch einmal besonders für die am Samstag folgende Premiere anspornte.

Am Samstag folgte dann die Aufführung in einer tollen Atmosphäre im richtigen Zirkuszelt, und das war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Nicht nur die Zuschauer und Akteure waren begeistert, auch das Zirkusteam um die „Zirkus-Direktorin“ M. Bichlmaier lief am Samstag noch einmal zur Hochform auf. Alle waren sich einig: Die Ferienwochen auf Gut Königsmühle werden bei allen Beteiligten in nachhaltiger Erinnerung bleiben.

Nachfolgend einige Eindrücke von den Ferienwochen auf Gut Königsmühle

     

    

   

    

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken! Fotos: Stifung help and hope; K.N.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: