Geschichten rund um die Emscher

| Keine Kommentare

Emscher-Spaziergang

Die Buchhandlung am Amtshaus will mit ihren Kunden spazieren gehen!
Zusammen mit dem Verein „Menschen an der Emscher“ soll auf einem kleinen, gemütlichen Gang die Natur und Geschichte rund um die Emscher erkundet werden.Wenn Sie denken, schon alles über die Emscher zu wissen, haben Sie noch nicht die Geschichten des Emscher-Vereins gehört. Dieser widmet sich nämlich ganz dem Thema Emscherumbau und weiß immer etwas Neues, Spannendes über den traditionsreichen Fluss zu erzählen.

Am 07.Oktober startet die Tour um 14 Uhr in Mengede. Nähere Informationen gibt es bei der Anmeldung in der Buchhandlung.
Themen sind die Geschichte der Emscher, insbesondere die Technikgeschichte, verschiedene archäologische Ausgrabungen sowie der renaturierte Fluss mit seiner Artenvielfalt. Außerdem kann man auf den Turm am Emscher-Rückhaltebecken steigen.

Ausklingen wird der Tag im neu eröffneten Café „Hof Emschertal“ bei Kaffee und Kuchen sowie einer Besichtigung des aus dem 18. Jahrhundert stammenden Gutshofes.
Gegen 18 Uhr endet der Nachmittag.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

Wann? 07.10.17 ab 14 Uhr
Wie? Schnelle Anmeldung in der Buchhandlung (begrenzte Teilnehmerzahl!)

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken. Fotos: K.N.)
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: