Musik im Amtshaus – diesmal Cello und Piano

| Keine Kommentare

Anouchka und Katharina Hack

Die Konzertreihe „Musik im Amtshaus (MiA)“ ist am 16.9.2017 mit der Pianistin Kateryna Titova erfolgreich in ihre sechste Saison Ende Oktober geht es weiter. Dann präsentieren Anouchka und Katharina Hack im Zusammenspiel von Violoncello und Piano ein Konzert mit Werken vom Ursprung der romantischen Kompositionstradition bis zur späten Spätromantik. Trotz ihrer Jugend ist wilder Schnick-Schnack nicht ihre Sache, dafür glänzen die Künstlerinnen mit schnörkelloser musikalischer Frische. Dazu passt besonders der gewählte Programmeinstieg mit Robert Schumanns – Fantasiestücken op.73. Diese zeichnen sich durch ihren beschaulichen Charakter und ihre schlichten Formen aus. Dieser “Volkston”, der dem Interesse der demokratisch bewegten Öffentlichkeit um 1848 an allgemein verständlicher Kunst entgegenkam, entspricht dem damaligen Zeitgeist.

Es folgt eine frühe Sonate von Dmitrij Schostakowitsch. Mit seiner Sonate in d-Moll, op. 40, hat er dem “cantabilen Ausdrucksgehalt” eines der schönsten Denkmale gesetzt. Das Stück ist, obwohl es erst Anfang 1934 entstanden ist, ein Bekenntnis zur klassisch-romantischen Formtradition. Mit der Sonate für Klavier und Violoncello Nr. 1 e-moll op. 38 von Johannes Brahms geht es zum Programmschluss zurück in das 19. Jahrhundert. Bemerkenswert an dieser ersten Cellosonate des großen Komponisten ist schon ihre Tonart: Werke in e-Moll finden sich im großen Spektrum der Sonaten nur äußerst selten.

Freuen wir uns auf ein Konzert von musikalischer Frische und Leidenschaft, für die die beiden jungen Künstlerinnen Garanten sind. Nicht umsonst wurden sie schon mehrfach ausgezeichnet, nicht umsonst werden sie immer wieder vom Pubikum begeistert gefeiert.

Termin: 28.10.2017
Konzertbeginn: 19.30 Uhr // Einlass 18.30 Uhr
Eintritt: 10,00 € VVK / 12.00 € AK

Vorverkaufsstellen:
Buchhandlung am Amtshaus (E-Mail: info@buchhandlung-am-amtshaus)
Buchhandlung Arnold (E-Mail: info@buchhandlung-arnold.de)
siehe auch: www.musik-im-amtshaus.de
www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: