Bombenentschärfung in Niedernette

| Keine Kommentare

40 Anwohner und Anwohnerinnen müssen evakuiert werden

Die Pressestelle der Stadt Dortmund teilt soeben mit, dass nach Luftbildauswertungen im Bereich Roggenkamp 31 in Niedernette heute eine britische 500-kg-Fliegerbombe gefunden wurde.

Die Bombe wird heute noch durch einen Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg entschärft. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet (siehe beigefügte Karte) in einem Radius von 500 Metern evakuiert werden.

Von der Evakuierung sind u.a. ca. 40 Anwohner, angrenzende Gehöfte, die Niedernetter Straße, der Roggenkamp, die DB Güterbahnstrecke Huckarde-Süd Richtung Obereving sowie Rad- und Gehwege betroffen. Die Ellinghauser Straße kann in Absprache mit dem Feuerwerker weiter befahren werden.

Für die zu evakuierenden Anwohner steht ein Evakuierungsbus in der Niedernetter Straße – Höhe der Hausnummer 66 – zur Verfügung.

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: