Trödel-/Tauschmarkt und Repair-Café in Nette

| Keine Kommentare

Aktivitäten im und vor dem Gemeindehaus der ev. Noah-Kirchengemeinde

Noch einmal ein volles Haus rund um das Ende des Jahres geschlossene Gemeindehaus in Nette bescherte der 1. Trödel-und Tauschmarkt Nette und das Repair Cafe den verantwortlichen Mitarbeitern.

Dank des Wettergottes konnten die knapp 20 angemeldeten Stände draußen aufgebaut werden und ab 15.00 Uhr durfte nach Herzenslust getrödelt und/oder getauscht werden. Von Kleidung über Spielzeug bis hin zu technischen Geräten, Ersatzteilen und Krimskrams war alles dabei.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt: gegrillte Würstchen und Fleisch, leckerer Kuchen, Kaffee und Kaltgetränke luden zum Verweilen ein. So gab es auch Gelegenheit einmal den Reparateuren des Netter Repair Cafes über die Schulter zu blicken. Dabei fiel wohl so manchem Besucher ein, dass er oder sie noch ein defektes Gerät zu Hause hat, was noch schnell für einen späteren Termin angemeldet werden könnte.

„So viele persönlich angemeldete Geräte hatten wir noch nie, mit der Folge, dass wir für November und Dezember bis auf wenige Ausnahmen voll sind. Ab jetzt wird die Reparaturliste für Januar 2018 (!) gefüllt“, so Thomas Brandt vom Seniorenbüro Mengede.

Dieses Repair Cafe wird dann erstmals im katholischen Gemeindehaus St. Josef, in der Friedrich- Naumann Str. 11, 44359 Dortmund Nette stattfinden.

Die Termine werden derzeit mit der dortigen Gemeindeleitung abgestimmt und sodann der Öffentlichkeit bekanntgegeben.

Doch bis dahin wird im Ev. Gemeindehaus weiter getüftelt und repariert, so wie am vergangenen Samstag. Dort freuten sich 14 freiwillige Mitarbeitende zusammen mit den Besitzern über 30 zu reparierende Geräte, von denen 21 als wieder funktionstüchtig mit nach Hause genommen werden konnten. 4 Geräte müssen zur Wiedervorstellung oder erhielten die Empfehlung, sie einer Fachfirma vorzustellen. Lediglich in 4 Fällen lautete das Urteil irreparabel. Das Spendenschwein freute sich auch dank der Standgebühren des Tausch –und Trödelmarktes und der Getränke/- Essenseinnahmen über 226,40 € nach Abzug aller Auslagen.

„Geld, das in die zukünftige Arbeit des Netter Repair Cafes reinvestiert wird“, so die verantwortlichen Organisatoren Renate Jäckel ( Ev. Noah Kirchengemeinde), Werner Schardien (Stadt Dortmund, Aktionsraum- beauftragter für Nette) und Thomas Brandt (Seniorenbüro Mengede).

Reparaturanfragen und Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit im Repair Cafe nehmen alle drei gerne entgegen.

Telefonische Kontakte: 50 28030 mo-fr. (W. Schardien) oder 47 70 77 60 mo 10-12 Uhr (Th. Brandt)

Text und Fotos: Seniorenbüro
Hinweis: Zum Vergrößern der Fotos diese bitte anklicken.
PDF24    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: