Aktuelles aus der Jeanette-Wolff-Schule am Mengeder Markt

| Keine Kommentare

Festschrift zum hundertjährigen Bestehen ist fertiggestellt

Die für den Herbst diesen Jahres angekündigte Festschrift zum hundertjährigen Bestehen der Jeanette-Wolff-Schule am Mengeder Markt liegt inzwischen vor. Die Organisatoren hatten versprochen, dass alle ehemaligen SchülerInnen der Schule, die am Festtag da waren und/oder  alte Schulfotos zugeschickt haben, ein Exemplar der Festschrift umsonst bekommen.Interessenten, die mit Bild und Text zum Gelingen der Festschrift beigetragen haben, werden gebeten, sich mit dem Sekretariat der Schule unter der Tel.-Nr.: 992090 in Verbindung zu setzen.

     

 Bauarbeiten zur Renovierung des Schulhofes dauern noch an 

Mit Beginn der Sommerferien haben die Bauarbeiten zur Renovierung des Schulhofes der Jeanette-Wolff-Schule am Mengeder Markt begonnen. Sie sollten zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein – denkste wird sich jeder sagen, der mal am Schulhof vorbei schaut. Demnächst beginnen die Herbstferien. Gleichwohl sieht es nicht so aus, als wäre eine zeitnahe Einweihung des neuen Schulhofes in Sicht.

MENGEDE:InTakt! hat bei den SchülerInnen der Jeanette-Wolff-Schule nachgefragt, was sie denn wohl meinen, wann der Schulhof wieder zur Verfügung stehen würde. Die haben eine Wette ohne Einsatz organisiert und dabei kam als mittlere Wahrscheinlichkeit das Ende der Weihnachtsferien im Januar 2018 heraus.

Immerhin zügiger als der Berliner Flughafen, wird manche/r denken. Über evtl. Kostensteigerungen ist im Augenblick noch nichts bekannt.

So sieht die Baustelle im Augenblick aus. Der Mensch vorne rechts auf den linken Foto ist kein Bauarbeiter, eher ein Schüler, der sich dorthin verlaufen hat.

  

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken!

 

en.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: