Unterwegs im Stadtbezirk – mit Anja Hubert

| Keine Kommentare

Heute:

Unterwegs zum Lauf in Mengede

Bei strahlendem Sonnenschein startete der Lauf in Mengede am Sonntag, 15. Oktober; mit dabei wieder die Huberts, wenn auch Herta Hubert diesmal auf den Lauf verzichten musste, aber dafür beim Getränke- und Kuchenverkauf aktiv war. Mein Hund und ich waren wieder nur am Rande des Geschehens aktiv, nun, im TV-Mengede gibt es – noch – keine Hundeabteilung, dafür aber ein breites Angebot für Jung und Alt.

Der Lauf in Mengede beweist, dass es viele aktive Mitglieder in diesem Traditionsverein gibt. Hans-Peter Goerke organisiert den Lauftreff (immer dienstags und freitags, Treffpunkt: Volksgarten/Haupteingang ab 19 Uhr) und was die Läufer aus Mengede „drauf haben“, zeigten sie in diesem Jahr erneut.

Der Lauf in Mengede musste 2014 nach dem Sturm „Ela“ verschoben werden in den Herbst. Der Volksgarten wurde damals stark verwüstet: es gab große Löcher auf den Wegen durch entwurzelte Bäume und sehr viele umgestürzte Bäume. Aus Sicherheitsgründen mussten alle Veranstaltungen abgesagt und der Park gesperrt werden, die Aufräumarbeiten waren schwierig. Doch an diesem Sonntag konnte man sehen, dass der Volksgarten wieder ein schöner Park ist und Anlaufstelle für viele Sportler. Die Wege wurden hergerichtet, neue Bäume angepflanzt, die Beleuchtung im Park wurde verbessert, und weitere Maßnahmen sind noch in der Planung. Das Angebot für die Kleinsten soll noch verbessert werden, und es soll eine bessere Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr geben. Mehr Parkplätze für die Auto- und Radfahrer, möglichst noch mit einer Elektro- Ladestation, werden gefordert, ebenso wie eine bessere Gestaltung des Eingangsbereichs. Es geht voran im Volksgarten und immerhin: der Bouleplatz ist schon fertig!

Hinweis: Zur Vergrößerung der Fotos diese bitte anklicken!
PDF24    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: