Stadt und CDU gratulieren…

| Keine Kommentare

… dem Mengeder Gerhard Schönfisch zum 95. Geburtstag

Am letzten Wochenende wurde der bekannte Mengeder Gerhard Schönfisch 95 Jahre alt. Die Grüße der Stadt Dortmund übermittelte der stellvertretende Bezirksbürgermeister Gerhard Kuck. Zu den Gratulanten gehörte auch der Vorsitzende der CDU Mengede/Groppenbruch Joachim Farnung, denn Gerhard Schönfisch ist schon über 40 Jahre Mitglied der CDU.

Auch wenn es nicht mehr so flott geht wie früher, besucht der Jubilar noch regelmäßig die Veranstaltungen der Ortsunion.

Diethelm Textoris – Redaktionsmitglied von MENGEDE:InTakt! – hat G. Schönfisch vor einiger Zeit besucht, um einen Beitrag über ihn zu schreiben. Im Zusammenhang mit dem Geburtstag vom letzten Wochenende veröffentlichen wir vorab einen kurzen Auszug:

„Nach dem Kriege wurde er Bahnbeamter und kontrollierte an der ‚Sperre‘ des damals einzigen Bahnsteiges in Mengede die Fahrkarten der ankommenden und abfahrenden Reisenden. Trotz seiner Behinderung scheute er sich nicht, dem einen oder anderen ‚Prellbock‘ nachzulaufen, der sich ohne Karte an ihm vorbeidrücken wollte. ‚Ein Oberstudienrat aus Mengede war ein notorischer Schwarzfahrer, er kaufte sich eine 10er Karte und versuchte immer wieder, jede mehrmals zu benutzen.‘ 
Später arbeitete Gerhard Schönfisch im Eisenbahnbetrieb in Dortmund. Ehrenamtlich engagierte er sich in der früheren evangelischen St. Remigius Gemeinde in Mengede, in der er 24 Jahre Presbyter und an vielen Personalentscheidungen beteiligt war.“

Auch MENGEDE:InTakt! gratuliert herzlich!

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: