Kunst aus dem Hindukusch

| Keine Kommentare

Sultan Khairandisch – Afghanischer Galerist und Maler – in der
Buchhandlung am Amtshaus 

 

Sultan Khairandish ist Ende 2015 aus Afghanistan nach Deutschland gekommen.  Er ist 49 Jahre alt, verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Dortmund.

In Kabul absolvierte er die Kunsthochschule und unterrichtete einige Jahre Kunst an einer Mädchenschule. Anschließend eröffnete er eine Galerie, in der er bis zum Einzug der Taliban tätig war.

Am Samstag, 18. November, malt Sultan Khairandish in der Buchhandlung am Amtshaus. Mann/Frau können ihm beim Entstehen eines Werkes zusehen und sich mit dem Künstler über seine Arbeit und seine Bilder austauschen. Er malt vorwiegend in Öl; die  Bilder zeigen Themen und Motive aus seiner Heimat Afghanistan.

Die Malaktion findet während der Öffnungszeiten der Buchhandlung statt.

 

en.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: