Breisenbachstraße: Name bleibt

| Keine Kommentare

Anwohner bekamen nach Ortstermin Recht

Hier waren die Hausnummern nicht gut lesbar.

Die Anwohner der Breisenbachstraße haben einen Sieg errungen: Der Name ihrer Adresse bleibt! Auf Grund einer Beschwerde der Feuerwehr hatte die Bezirksvertretung die Umbenennung in Erwägung gezogen, doch die Bürger legten in der Einwohnerfragestunde der Oktobersitzung Protest ein (siehe unseren Bericht „Breisenbachstraße braucht keinen neuen Namen“). Nach einem Ortstermin mit Politik und Fachverwaltung wurde eine andere, leicht realisierbare Lösung gefunden.

Hinweisschilder auf die Hausnummern waren schlecht lesbar, zugewachsen und verschattet. Sauber geputzt und freigeschnitten – so einigten sich die Teilnehmer des Treffens vor Ort, dürfe es eigentlich keine Probleme mehr bei der Adressensuche geben, selbst bei eiligen Einsätzen des Rettungsdienstes. Ein entsprechender Beschluss wurde jetzt von der Bezirksvertretung gefasst.

MG 165 verursacht Aufruhr in der Vogelsiedlung

Um dieses Gelände – westlich des Erlenkamps – geht es beim Mg 165.

Dafür hatte die Nachricht von der Neuaufstellung des Bebauungsplanes Mg 165 – „westlich Erlenkamp“ für Aufruhr in der Oestricher Vogelsiedlung gesorgt (siehe unseren Bericht „Chance für Häuslebauer…“ vom 25. September). Einige Bürger nutzten jetzt die Einwohnerfragestunde, um ihrem Ärger Luft zu machen. Grund für die Aufregung: Ursprünglich war für dieses Gebiet der Bebauungsplan Mg 160 – „Vogelsiedlung“ festgesetzt worden; auch die Bürgerbeteiligung war abgeschlossen. „Wir hatten im Mg 160 unsere Vorstellungen einbringen können. Warum kippt man jetzt das ursprüngliche Vorhaben?“ Sie beklagten, bei der Aufstellung des neuen Planes nicht gefragt worden zu sein

Bezirksbürgermeister Wilhelm Tölch versicherte, dass es beim Mg 165 nur um einen Teilbereich des alten Mg 160 gehe. Auch das neue Planverfahren stehe erst am Anfang und werde ordnungsgemäß vonstatten gehen. Das hieße, dass sie im Rahmen der öffentlichen Auslegung als Anwohner dabei ebenfalls Bedenken und Anregungen äußern könnten.

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: