17. Juni 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Wallring wandelt sich zur Allee der Vielfalt

Wallring wandelt sich zur Allee der Vielfalt

Erkrankung der Rosskastanien erfordert neues Konzept Wie viele der 2275 Rosskastanien im Dortmunder Baumkataster die derzeit grassierende Pseudomonas-Epidemie überleben werden, ist nicht vorhersehbar. Sicher ist, dass eine große Zahl der beeindruckenden Park- und Alleebäume mit ihren auffallenden Blütenkerzen und den … Weiterlesen

16. Juni 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Grüne Dächer gegen den Hitze-Kollaps

Grüne Dächer gegen den Hitze-Kollaps

Auch in Dortmund sollen Gärten über der Stadt die Regel werden Der City droht der Hitze-Kollaps, die Luft ist zum Schneiden dick und die Kanalisation schafft es nach Unwettern kaum noch, die Wassermassen aufzunehmen. Die Politik ist sich einig: es … Weiterlesen

9. Juni 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Nette soll bald schöner werden

Nette soll bald schöner werden

Beschluss zur Schulhof-Umgestaltung endlich auf den Weg gebracht Rund um die Dörwerstraße soll Nette schon bald deutlich schöner werden: Die Bezirksvertretung (BV)brachte einstimmig den Beschluss zur Umgestaltung des Schulhofes und Freigeländes der Albert-Schweitzer-Realschule sowie zur Neuanlage des Schulgartens am Heinrich-Heine-Gymnasium … Weiterlesen

8. Juni 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Grundwasser am Achenbach-Hafen noch belastet

Grundwasser am Achenbach-Hafen noch belastet

Umweltamt: Monitoring an ehemaliger Bergeverladung geht weiter Markus Halfmann nahm kein Blatt vor den Mund: Das Grundwasser im Bereich der ehemaligen Bergeverladung der Zeche Minister Achenbach in Groppenbruch weise heute noch deutliche Schadstoffbelastungen auf. Der renaturierte Herrentheyer Bach dagegen habe … Weiterlesen

2. Juni 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Neues im Altbaubestand und weitere Veränderungen

Neues im Altbaubestand und weitere Veränderungen

Fast ausschließlich lokale Themen auf kommender BV-Sitzung Außer der stadtweit geänderten Förderung von Denkmälern sind es vor allem direkt den Stadtbezirk betreffende Themen, mit denen sich die Bezirksvertretung (BV) in ihrer nächsten Sitzung beschäftigt: Sie findet am Mittwoch, 7. Juni, … Weiterlesen

21. Mai 2017
Cawi Schmälter
Kommentare deaktiviert für Fehlende Begegnungsmöglichkeiten

Fehlende Begegnungsmöglichkeiten

Abschlussbericht der Quartiersanalyse Nette liegt vor und wirft Fragen auf Eine Quartiersanalyse für den Ortsteil Nette, ganz frisch vom Amt für Wohnen und Stadterneuerung publiziert, irritiert: Denn obwohl in der Einleitung darauf hingewiesen wird, nur einen Teilbereich des statistischen Unterbezirks … Weiterlesen

13. Mai 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für „Westerfilde ist ein Let’s Go-Stadtteil“

„Westerfilde ist ein Let’s Go-Stadtteil“

OB nimmt bei Einweihungsparty des Quartiersbüros kein Blatt vor den Mund Der Oberbürgermeister machte bei seinem Besuch keinen Hehl daraus, dass er ständig wiederholte Vorurteile ärgerlich findet: „Wir haben hier keine No-Go-Aereas, Westerfilde ist eher ein Let’s Go-Stadtteil!“ In der … Weiterlesen

11. Mai 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Emscherweg in Deusen ab sofort wieder öffentlich benutzbar

Emscherweg in Deusen ab sofort wieder öffentlich benutzbar

Emschergenossenschaft schließt Renaturierung von 1500 Meter langem Flussabschnitt ab Die Emschergenossenschaft teilt mit, dass sie ihre Arbeiten zur Renaturierung der Emscher im Bereich unterhalb der Kläranlage Dortmund-Deusen erfolgreich abgeschlossen hat. Damit kann nun auch die Sperrung des Emscherweges im Bereich … Weiterlesen

11. Mai 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Unruhe im alten Ortskern von Mengede

Unruhe im alten Ortskern von Mengede

Viele offene Fragen zu geplantem Bauvorhaben Mengeder Straße 688-694 Es kommt Bewegung in das Objekt Mengeder Straße 688 – 694. Die vier Häuser im alten Ortskern von Mengede, die schon seit Jahren verfallen, sind kürzlich verkauft worden. Allerdings weiß keiner … Weiterlesen

10. Mai 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Quartiersbüro Westerfilde/Bodelschwingh wird aktiv

Quartiersbüro Westerfilde/Bodelschwingh wird aktiv

Drei Partner eröffnen gemeinsames Quartiersbüro für Westerfilde und Bodelschwingh Es ist so weit: Das Quartiersbüro in Westerfilde/Bodelschwingh hat seine Arbeit aufgenommen und startet gleich am kommenden  Samstag, 13. Mai,  mit einer Eröffnungsveranstaltung. Im Angebot: Ein buntes Programm aus Musik, Gegrilltem, Mitmachaktionen, einer Ausstellung und … Weiterlesen

5. Mai 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Ein Danke lobt rücksichtsvolle Autofahrer

Ein Danke lobt rücksichtsvolle Autofahrer

Stadtbezirk erhält im Sommer drei Dialogdisplays an Schulwegen Dialogdisplays sind Rückmeldesysteme, die Verkehrsteilnehmer warnen, wenn sie zu schnell fahren und danken, wenn sie sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten. Erfreut vernahmen die Bezirksvertretung jetzt die Nachricht, dass drei dieser Systeme in … Weiterlesen

27. April 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Vor der Wahl noch großes Arbeitsprogramm

Vor der Wahl noch großes Arbeitsprogramm

Bezirksvertretung tagt am kommenden Mittwoch im Amtshaus Zum letzten Mal vor der Landtagswahl trifft sich die Bezirksvertretung am Mittwoch, 3. Mai, 16 Uhr, im Amtshaus. Eine umfangreiche Tagesordnung mit 14 Verwaltungsvorlagen wartet auf Lokalpolitiker und Zuhörer. Hinzu kommen elf Anfragen … Weiterlesen

17. April 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Entwicklungskonzept Volksgarten Mengede

Entwicklungskonzept Volksgarten Mengede

Pünktlich zu Ostern ward es hell Als die Bezirksvertretung Mengede in ihrer März-Sitzung  den Dringlichkeitsbeschluss fasste, dass „die geplante Umgestaltung des Mengeder Volksgartens vorangetrieben werden soll – auch wenn noch nicht alle Details geklärt sind“, entsprach dieser Beschluss der einvernehmlichen … Weiterlesen

10. April 2017
Peter Kaufhold
Kommentare deaktiviert für Ein neues Kapitel zur Ortskerngestaltung in Mengede

Ein neues Kapitel zur Ortskerngestaltung in Mengede

Der Schulhof der Jeanette-Wolff-Schule erhält ein neues Gesicht Die Städtebauförderung von Bund und Land NRW macht es möglich. Der Schulhof der Jeanette-Wolff-Schule am Markt wird mit neuen Aufenthalts- und Spielbereichen aufgehübscht. Auf der Bürgeranhörung im Kulturzentrum Mengeder Saalbau stellten die … Weiterlesen

1. April 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für MENGEDE – Der Ortskern bekommt ein neues Gesicht

MENGEDE – Der Ortskern bekommt ein neues Gesicht

N & E-Gelände soll umgehend saniert werden Wie MENGEDE:InTakt! aus gut unterrichteten Kreisen erfahren hat, soll das Gelände der ehemaligen Zeche/Kokerei A. v. Hansemann, insbesondere die Flächen der Mengeder Baufirma Nickel & Eggeling saniert und für eine gewerbliche Nutzung hergerichtet … Weiterlesen