17. Juni 2017
Peter Kaufhold
Kommentare deaktiviert für Die Ruhr Games 2017

Die Ruhr Games 2017

Sportfestival in Dortmund – Internationale Wettkämpfe in Hagen – Jugendbegegnung in Hamm

Auf Dortmund bezogen heißen die Ruhr Games:
Zahlreiche Actionsport-Wettkämpfe wie BMX-Flatland, MTB-Dirtjump, BMX-Spineramp und der Lauf zur deutschen Skateboard-Meisterschaft. Es nehmen internationale Topstars, Weltmeister und Deutsche Meister teil. Inklusiv und olympisch sportlich wird es beim Wheelsoccer- und Handballturnier. Topacts mit den Sportfreunden Stiller zum Auftakt und Clueso zum Abschluss: Sport und Kultur – eine perfekte Verbindung! Weiterlesen →

17. Juni 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Wallring wandelt sich zur Allee der Vielfalt

Wallring wandelt sich zur Allee der Vielfalt

Erkrankung der Rosskastanien erfordert neues Konzept

Eine der großen Rosskastanien am Mengeder Amtshaus.

Wie viele der 2275 Rosskastanien im Dortmunder Baumkataster die derzeit grassierende Pseudomonas-Epidemie überleben werden, ist nicht vorhersehbar. Sicher ist, dass eine große Zahl der beeindruckenden Park- und Alleebäume mit ihren auffallenden Blütenkerzen und den als Bastelmaterial beliebten Früchten bereits von der Krankheit befallen sind. Der Wallring, der bisher von dieser Baumart bestimmt wird , soll anders und mit unterschiedlichen Gattungen bepflanzt werden. Der Verwaltungsvorstand empfahl jetzt eine Neuanlage mit zukunftsfähigem Konzept: Vielfalt statt Monokultur, robuste Arten, optimierte Pflanzkonditionen und an die Standortbedingungen angepasste Baumformen sollen die Vitalität der Straßenbäume sichern.

Weiterlesen →

17. Juni 2017
Peter Kaufhold
Kommentare deaktiviert für Sommerfest in der Kita Erdbeerfeld

Sommerfest in der Kita Erdbeerfeld

Der Sommer ist da, die Ferien stehen vor der Tür.

Ein Sommerfest darf da nicht fehlen:
Die ev. Kita Erdbeerfeld lädt ein, bei Kaffee und Kuchen oder
Gegrilltem, bei verschiedenen Aktionen die Sinne anzuregen!
Ob Watte unter den Füßen, besondere Düfte zu schnuppern oder
bunte Seifenblasen zu zaubern….
Lassen Sie sich überraschen!

Am Samstag, den 24.6.2017 von 14 bis
17 Uhr in der Kita Erdbeerfeld

Text: Kita Erdbeerfeld

16. Juni 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Erinnerungen an die Mengeder Disco-Szene …

Erinnerungen an die Mengeder Disco-Szene …

… und an die politisch/gesellschaftliche Lage der Jahre 1950 – 1980

Am letzten Mittwoch, 14. Juni 2017 war es soweit. Unter dem Motto „Remember your Feelings- Erinnerungen an die Mengeder Disco Szene” startete um 19.00 Uhr im Kulturzentrum Mengeder Saalbau eine Veranstaltung mit der Musik der 1950er bis 1980er Jahre. Der Andrang war riesig, kurz nach 19.00 waren bereits alle Sitzplätze vergeben. Das aber war kein Hinderungsgrund, denn zwischen den Tischen und auf der Tanzfläche war für die konditionsstarken Teilnehmer und Teilnehmerinnen genügend Platz, die Veranstaltung stehend bzw. tanzend zu erleben. Weiterlesen →

16. Juni 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Grüne Dächer gegen den Hitze-Kollaps

Grüne Dächer gegen den Hitze-Kollaps

Auch in Dortmund sollen Gärten über der Stadt die Regel werden

Wasserspeichernde Pflanzen aus Trockengebieten eignen sich fürs Dach.

Der City droht der Hitze-Kollaps, die Luft ist zum Schneiden dick und die Kanalisation schafft es nach Unwettern kaum noch, die Wassermassen aufzunehmen. Die Politik ist sich einig: es muss etwas geschehen, damit die Stadt lebenswert bleibt. Wichtiges Rezept: Mehr Grün muss her, das die Luft verbessert, Temperatur reguliert und Regenwasser aufnimmt. Zusätzlicher Platz bietet sich auf den Flachdächern von Bürohäusern und Großwohnanlagen, auf Garagen und Supermärkten. Die politischen Gremien werden in nächster Zeit über den Weg zur„Dachbegrünung in Dortmund“ entscheiden. Weiterlesen →

15. Juni 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für „Jugend musiziert“ in Paderborn (Nachtrag)

„Jugend musiziert“ in Paderborn (Nachtrag)

Nachtrag zu unserem Beitrag vom 11.6.2017

31 junge Dortmunder MusikerInnen beim Bundeswettbewerb erfolgreich

Ergänzend zum Beitrag vom 11.6 veröffentlichen wir zwei weitere Fotos, die uns vom Presseamt der Stadt Dortmund zur Verfügung gestellt worden sind.

Weiterlesen →

15. Juni 2017
Ulrich Lang
Kommentare deaktiviert für Kurz & bündig – Eine Kolumne von U. LANG *

Kurz & bündig – Eine Kolumne von U. LANG *

Heute:

Wo ist unser Macron?

Die Überraschung in Frankreich scheint perfekt zu gelingen: Macron, ein relativ junger Mann und politisch „unbeschriebenes Blatt“ ohne eigene Partei im Rücken, mischt den ganzen Laden auf. Leute, die über 20 Jahre lang Minister waren und ähnlich lukrative Jobs schlecht ausgeübt haben,  sind plötzlich weg vom Fenster. „Wir sind ein Volk von Sesselfurzern“, hatte der neue Präsident mit Blick auf die verkrusteten bürokratischen Strukturen seines Landes gesagt. Weiterlesen →

15. Juni 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Frère Jacques, dormez-vous ? – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Frère Jacques, dormez-vous ? – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Frère Jacques, dormez-vous ?

 Eine Kolumne von Peter Grohmann

(c) Martin Storz

KONTEXT:Wochenzeitung vom 14. 06. 2017

Ist der linksrheinische Bruder nun aufgewacht oder ging er nur baden? Bei einer Wahlbeteiligung von 50 Prozent bei 47 Millionen Wahlberechtigten sind 32 Prozent pi mal Daumen 7 Millionen Stimmen, hochgerechnet 17 Prozent. Mit 17 hat man noch Träume, sang Peggy Marche schon 1965.

Weiterlesen →

15. Juni 2017
Franz-Josef Fedrau
Kommentare deaktiviert für 
Ruhrfestspiele – eines der ältesten und größten Theaterfestivals Europas


Ruhrfestspiele – eines der ältesten und größten Theaterfestivals Europas

Die Ruhrfestspiele Recklinghausen sind  Jahr für Jahr immer einen Besuch wert!

Ihren Ursprung hatten sie im kalten Winter 1946/47. Damals „schleusten“ die Bergleute der Zeche König Ludwig 4/5 Steinkohle an der britischen Besatzungsmacht vorbei, damit die Hamburger Theater beheizt werden konnten. Zum Dank gastierten im Sommer 1947 Schauspieler der drei Hamburger Staatsbühnen unter dem Motto „Kunst gegen Kohle“ im städtischen Saalbau Recklinghausen. Dies war die Geburtsstunde der Ruhrfestspiele.

Weiterlesen →

14. Juni 2017
Peter Kaufhold
Kommentare deaktiviert für Seniorenbüro vor Ort

Seniorenbüro vor Ort

Außensprechstunden in Nette

Im Juni findet die nächste Außensprechstunde des Seniorenbüros Mengede am Montag, 19.06. von 14-16 Uhr im Ev. Gemeindehaus Nette, Joachim-Neander-Str. 3 statt.

Für Fragen rund ums Älterwerden, der Pflege, des Ehrenamtes oder bei Formularhilfen steht Thomas Brandt in dieser Zeit Senioren oder deren Angehörigen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Das Beratungsangebot des Seniorenbüros ist kostenfrei und findet in einem vertraulichen Rahmen statt. Das Gemeindehaus Nette ist barrierefrei zugänglich.

Text: Seniorenbüro

13. Juni 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Dortmunder Integrationsnetzwerk soll wachsen

Dortmunder Integrationsnetzwerk soll wachsen

„lokal willkommen“ soll demnächst auch in Huckarde/Mengede aktiv werden

Das Dortmunder Integrationsnetzwerk „lokal willkommen“ soll ausgeweitet werden: Nach dem Beschluss des Verwaltungsvorstands sollen Anlaufstellen für Flüchtlinge nach der erfolgreichen Pilotphase in Brackel und Aplerbeck auch in Huckarde/Mengede und Hörde/Hombruch entstehen. Dies ist einer Pressemitteilung der Stadt Dortmund von heute zu entnehmen. Weiterlesen →

13. Juni 2017
Christian Paetzold
Kommentare deaktiviert für Projekt „Herausforderung“ der Reinoldi-Sekundarschule

Projekt „Herausforderung“ der Reinoldi-Sekundarschule

Grenzen gab es kaum, dazu aber eine Menge persönlicher Herausforderungen 

Es war schon eine besondere Herausforderung, dieses Projekt mit gleichem Namen erstmals durchzuführen. Doch dies hatten man sich an der Reinoldi-Sekundarschule bereits zu Beginn der Schulgründung der seit 2012 bestehenden Schule vorgenommen und sogleich in das Fahrtenkonzept für den neunten Jahrgang festgeschrieben. Weiterlesen →

13. Juni 2017
Franz-Josef Fedrau
Kommentare deaktiviert für Heimatverein Mengede singt

Heimatverein Mengede singt

Stammtisch  als Liederabend

Der Stammtisch im Juni wurde auf vielfachen Wunsch der Mitglieder wieder einmal als Liederabend gestaltet. Mit über 40 Teilnehmern war das Heimathaus einmal mehr gut besucht. Hans Ulrich Peuser begrüßte die Anwesenden und erinnerte noch einmal an die weiteren Termine im Juni. Weiterlesen →

13. Juni 2017
Franz-Josef Fedrau
Kommentare deaktiviert für Lohnende Ausflugziele in der Nachbarschaft

Lohnende Ausflugziele in der Nachbarschaft

24. Deutscher Mühlentag in Haltern Sythen

Am Pfingstmontag fand – wie in jedem Jahr – der „Deutsche Mühlentag“ statt. An diesem Tag, der von der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung veranstaltet wird, standen über 1.000 Mühlen allen interessierten Besuchern offen.
Ein lohnenswertes Ziel (natürlich mit dem Fahrrad) und ein beliebter Anlaufpunkt war auch in diesem Jahr die Wassermühle Sythen in Haltern Sythen. Weiterlesen →

13. Juni 2017
Klaus Neuvians
Kommentare deaktiviert für Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung

Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung

Hohes Alter, aber nicht für alle: Wie sich die soziale Spaltung auf die Lebenserwartung auswirkt

„Noch nie konnten so viele Menschen so alt werden. Zwar gab es schon immer Einzelne, die ein sehr hohes Alter erreichten. Aber bis in die frühe Neuzeit starben viele schon im frühen Kindesalter an Infektionen oder Hunger. Weiterlesen →