10. Januar 2018
Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Wilfried Schmickler zu den „Sondierungsverhandlungen”

 „Das Verstand“

Von Wilfried Schmickler *

Was sagte der Chef der CSU-Landesgruppe, Alexander Dobrindt, kurz bevor er und seine bajuwarischen Christsozialen in der vorigen Woche geschlossen ins Kloster gingen?
Ich zitiere wörtlich: „Wir wollen die große Koalition, aber wir wollen sie nur mit einer SPD, die die Modernisierung unseres Landes, die Sicherheit und die Wachstum auch buchstabieren kann“

Weiterlesen →

10. Januar 2018
Markus Kohlenberg
Keine Kommentare

„Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit“

Sternsinger sammelten über 20.000 Euro

Unter dem Motto:„Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit“ waren auch im Pastoralverbund Dortmund-Nord-West in den vergangenen Tagen wieder die Sternsinger unterwegs. Sie brachten zum neuen Jahr den Segen Gottes in die Häuser und sammelten für die weltweiten Projekte über 20.000 Euro.

Weiterlesen →

9. Januar 2018
Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Aufbruchstimmung sieht anders aus

Die Sondierungsgespräche zur Bildung einer Großen Koalition

Eine Kolumne von K. Neuvians

In dem kleinen Büchlein, das kürzlich von MENGEDE:InTakt! empfohlen wurde ( Was tun – Demokratie versteht sich nicht von selbst) wird eine Analyse vorangestellt, die besser die allgemeine Stimmung im Lande nicht hätte treffen könnte:

„Rund um den Globus hat die einseitige Fixierung auf den Markt die sozialen Sicherheiten und Solidaritätsstrukturen untergraben, Gemeinschaften, Kulturen und natürliche Ressourcen zerstört, den Umbau des westlichen Wirtschaftsmodell aufgehalten. Und dabei wurden zugleich Politik und Staat so heruntergeredet, und geschwächt, dass viel Bürger heute beiden misstrauen.“

Weiterlesen →

7. Januar 2018
Jürgen Küster
Keine Kommentare

Karnevalslieder im Wandel der Zeiten

„Am Aschermittwoch ist alles vorbei“

Heimatvereinsmitglied Diethelm Textoris, den Besuchern durch diverse Vorträge in der jüngeren Vergangenheit bestens bekannt, stellte beim ersten Stammtisch des Heimatvereins im neuen Jahr in einer Power-Point-Präsentation den Karneval in den Mittelpunkt. Das Thema hieß “Karnevalslieder im Wandel der Zeiten“. Schon das Mitsingen der Zuhörer zeigte, wie viele dieser Lieder die Zeiten überdauert haben.

Weiterlesen →

4. Januar 2018
Projekt Donapart
Keine Kommentare

Freifunk-Netzwerk für die Westerfilde Straße geplant

FREIES INTERNET IN WESTERFILDE – INITIATIVKREIS SUCHT UNTERSTÜTZUNG

Wäre es nicht großartig, wenn es auf der Westerfilder Straße freies und kabelloses Internet geben würde? Um die wichtigste Einkaufsstraße in Westerfilde zu einem attraktiveren Ort zu machen, an dem man sich gerne aufhält, hat sich im Rahmen des Projektes DoNaPart ein Initiativkreis gegründet, um ein Freifunk-Netzwerk aufbauen.

Weiterlesen →

3. Januar 2018
Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Dünnpfiff mit Ansage – Eine Kolumne von Peter Grohmann

Dünnpfiff mit Ansage

Eine Kolumne von Peter Grohmann

KONTEXT:Wochenzeitung vom 03.01.2018 

Das Wichtigste zuerst – oder wie meine Omi Glimbzsch in Zittau immer sagt: first things first. Glückauf fürs Neue also, und bloß keinen Dünnpfiff! Vor der beschleunigten Verdauung, im Volksmund auch Scheißeritis genannt, ist keiner gefeit, ausnahmslos. Und es gehört zu den Anstandsregeln guter Journalisten (zu denen ich nicht gehöre), Kolleginnen oder Kollegen in ihrem Medium in Frieden ruhen zu lassen.

1. Januar 2018
Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Buchempfehlung – Was tun

Was tun – Demokratie versteht sich nicht von selbst

Es gab schon mal bessere Zeiten für die europäische Idee und die westliche Demokratie ist in eine Krise geraten. Viele Menschen erleben erstmals, dass diese Demokratie Anfeindungen erfährt, wie sie es bisher eigentlich für unmöglich gehalten hatten. Die Wahlerfolge von Trump, Erdogan, Marie Le Pen und Orban und die der AfD in Deutschland haben deutlich gemacht, dass unsere Demokratie keineswegs selbstverständlich ist.
Viele fragen sich: „Was ist zu tun?“ Eine Antwort könnte lauten: “Vielleicht mal mit der Lektüre eines kleinen Büchleins beginnen.

Weiterlesen →

30. Dezember 2017
Diethelm Textoris
Keine Kommentare

Satirischer Jahresrückblick im Heinz-Hilpert-Theater Lünen

STORNO – Die Abrechnung

Jahresrückblicke erleben wir im Augenblick auf fast allen Fernsehkanälen und auch in den Print-Medien. Einen Rückblick besonderer Art gibt es seit ein paar Jahren in unserer Nachbarstadt Lünen. In der Tradition der Kabarettgruppen früherer Jahre halten drei Herren aus Münster eine satirisch bissige Rückschau auf das vergangene Jahr.
Die Veranstaltung hat inzwischen Kult-Status, denn schon wenige Tage nach Beginn des Vorverkaufs im Juni waren alle 760 Karten des Heinz-Hilpert-Theater verkauft.

Weiterlesen →

29. Dezember 2017
Klaus Neuvians
Keine Kommentare

Das letzte Wort – von Peter Grohmann

 Auf bessere Zeiten!

Den diesjährigen Stuttgarter FriedensPreis der AnStifter 2017 erhielt am 10.12.2017, dem Tag der Menschenrechte, Ali Erdogan überreicht. Erdogan schreibt und publiziert auch solche Dinge, die die Regierung in der Türkei nicht gut heißt. Sie schreibt über Unterdrückung, Folter, Menschenrechtsverletzungen. Im August 2016 ist Asli Erdogan deswegen inhaftiert worden. 132 Tage musste sie im Gefängnis verbringen, bevor ihre Freisetzung erwirkt werden und sie aus der Türkei ausreisen konnte. Seit einigen Wochen lebt die Autorin in Frankfurt, im Exil sozusagen. MENGEDEInTakt! veröffentlicht nachstehend das Schlusswort von Peter Grohmann bei der diesjährigen Friedensgala in Stuttgart.

Weiterlesen →