18. Oktober 2017
Monika Zybon-Biermann
1 Kommentar

Im Nordwesten braucht es Geduld

Mengeder warten auf Bebauungspläne, Projekte, Auskünfte Zwei Hektar Bauland in ruhiger, zentraler Lage für Einfamilienhäuser und Wohnungen dürften sich lebhafter Nachfrage erfreuen, vor allem bei jungen Familien. Das meinte auch die Bezirksvertretung, als sie im September 2016 die Aufstellung des … Weiterlesen

14. September 2017
Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Frischer Wind Richtung „Nordwärts“

Bezirksvertretung vernahm gute Nachrichten zum Forsthaus Die Zukunft des Forsthauses im Rahmer Wald, die vor einem Jahr noch auf der Kippe stand, scheint gesichert. Die Leiterin der „Nordwärts“-Koordinierungsstelle, Michaela Bonan, überbrachte der Bezirksvertretung jetzt die gute Nachricht. SPD-Sprecherin Gudrun Feldmann: … Weiterlesen

14. September 2017
Peter Kaufhold
Keine Kommentare

Bunt statt Grau: Wandgestaltung an der Westhausen-Grundschule

Das Schullogo als Motiv Direkt gegenüber der Großwohnsiedlung Gerlachweg/Speckestaße in Westerfilde liegt die Westhausen-Grundschule. Sie passt sich mit ihren grauen Waschbetonfassaden optisch dem Gesamtbild des Areals an und strahlt den „Charme“ der 60iger Jahre aus.    Send article as PDF … Weiterlesen

17. Juli 2017
Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Windräder selber bauen und Gärten für Mieter

Westerfilde/Bodelschwingh soll vorhandenes Potential besser nutzen In Westerfilde/Bodelschwingh soll die „Lebensqualität nachhaltig gesteigert“ werden. Gemeinsame Aktivitäten der Bürger könnten das ermöglichen. Dies jedenfalls ist einem Flyer des Projektes DoNaPart zu entnehmen, das zu den Ansprechpartnern im Quartiersbüro an der Westerfilder … Weiterlesen

1. Juli 2017
Monika Zybon-Biermann
Keine Kommentare

Aus Grünflächen sollen Gärten werden

Bezirksvertretung entscheidet über Freiraumkonzept Am Mittwoch, 5. Juli, trifft sich die Bezirksvertretung zur letzten öffentlichen Sitzung vor der Sommerpause um 16 Uhr im Amtshaus. Außer zur Gestaltung „wohnungsnaher öffentlicher Freiräume“ mit dem Schwerpunkt „Spielen und Freizeit“ sind noch Beschlüsse zur … Weiterlesen

17. Juni 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Wallring wandelt sich zur Allee der Vielfalt

Wallring wandelt sich zur Allee der Vielfalt

Erkrankung der Rosskastanien erfordert neues Konzept Wie viele der 2275 Rosskastanien im Dortmunder Baumkataster die derzeit grassierende Pseudomonas-Epidemie überleben werden, ist nicht vorhersehbar. Sicher ist, dass eine große Zahl der beeindruckenden Park- und Alleebäume mit ihren auffallenden Blütenkerzen und den … Weiterlesen

16. Juni 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Grüne Dächer gegen den Hitze-Kollaps

Grüne Dächer gegen den Hitze-Kollaps

Auch in Dortmund sollen Gärten über der Stadt die Regel werden Der City droht der Hitze-Kollaps, die Luft ist zum Schneiden dick und die Kanalisation schafft es nach Unwettern kaum noch, die Wassermassen aufzunehmen. Die Politik ist sich einig: es … Weiterlesen

9. Juni 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Nette soll bald schöner werden

Nette soll bald schöner werden

Beschluss zur Schulhof-Umgestaltung endlich auf den Weg gebracht Rund um die Dörwerstraße soll Nette schon bald deutlich schöner werden: Die Bezirksvertretung (BV)brachte einstimmig den Beschluss zur Umgestaltung des Schulhofes und Freigeländes der Albert-Schweitzer-Realschule sowie zur Neuanlage des Schulgartens am Heinrich-Heine-Gymnasium … Weiterlesen

2. Juni 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Neues im Altbaubestand und weitere Veränderungen

Neues im Altbaubestand und weitere Veränderungen

Fast ausschließlich lokale Themen auf kommender BV-Sitzung Außer der stadtweit geänderten Förderung von Denkmälern sind es vor allem direkt den Stadtbezirk betreffende Themen, mit denen sich die Bezirksvertretung (BV) in ihrer nächsten Sitzung beschäftigt: Sie findet am Mittwoch, 7. Juni, … Weiterlesen

13. Mai 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für „Westerfilde ist ein Let’s Go-Stadtteil“

„Westerfilde ist ein Let’s Go-Stadtteil“

OB nimmt bei Einweihungsparty des Quartiersbüros kein Blatt vor den Mund Der Oberbürgermeister machte bei seinem Besuch keinen Hehl daraus, dass er ständig wiederholte Vorurteile ärgerlich findet: „Wir haben hier keine No-Go-Aereas, Westerfilde ist eher ein Let’s Go-Stadtteil!“ In der … Weiterlesen

25. April 2017
Peter Kaufhold
Kommentare deaktiviert für Falken-Frühlingsfest im Bürgergarten Westerfilde

Falken-Frühlingsfest im Bürgergarten Westerfilde

Falken feiern mit Westerfilder Anwohnern ein Frühlingsfest Die Falken luden letzten Montag (24.04.) ein – und die Westerfilder Bürger/innen kamen: Zum Frühlingsfest in den Bürgergarten Ringstraße/Dortusstraße*. Der Falkentreff Westerfilde versteht sich als Pate für den Bürgergarten, der nach seinen Ideen und denen … Weiterlesen

10. April 2017
Peter Kaufhold
Kommentare deaktiviert für Ein neues Kapitel zur Ortskerngestaltung in Mengede

Ein neues Kapitel zur Ortskerngestaltung in Mengede

Der Schulhof der Jeanette-Wolff-Schule erhält ein neues Gesicht Die Städtebauförderung von Bund und Land NRW macht es möglich. Der Schulhof der Jeanette-Wolff-Schule am Markt wird mit neuen Aufenthalts- und Spielbereichen aufgehübscht. Auf der Bürgeranhörung im Kulturzentrum Mengeder Saalbau stellten die … Weiterlesen

1. April 2017
Peter Kaufhold
Kommentare deaktiviert für Ersatz für Kraftwerk Knepper gefunden

Ersatz für Kraftwerk Knepper gefunden

Endlich! Ein wichtiger Beitrag zur preiswerten Energiesicherung Das zum E.ON-Konzern gehörende Kohlekraftwerk Knepper auf der Grenze zu Castrop-Rauxel wurde am 23.12.2014 aus wirtschaftlichen Gründen stillgelegt. Hintergrund waren niedrige Börsenstrompreise, auslaufende Stromlieferverträge mit Großabnehmern und das hohe Alter des Kraftwerks. Allerdings … Weiterlesen

17. März 2017
Monika Zybon-Biermann
Kommentare deaktiviert für Erfolgsgeschichte begann im Jahre 2000

Erfolgsgeschichte begann im Jahre 2000

Stadtbezirksmarketing Mengede stellt Weichen Richtung Zukunft Stadtbezirksmarketing bedeutet mehr als „Unser Dorf soll schöner werden.“ Da waren sich die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung im Pädagogischen Zentrum des Heinrich-Heine-Gymnasiums (HHG) einig. Was mit einem Ratsbeschluss im September 2000 begann, wurde zur Erfolgsstory. … Weiterlesen